Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sein Leben als Pilot durch einen Absturz beendet?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Verkehrsflugzeugen liegt die Wahrscheinlichkeit eines sogenannten "Totalverlustes" (Absturz) bei ca. 1:2-3Mio. pro Flugbewegung !

Also Angenommen, du fliegts 10 mal pro Woche, also 500 mal pro Jahr und das 20 Jahre, dann sind das 10.000 Flüge. Also mit einer Wahrscheinlichleit von ca. 1:200-300 wirst du einen Absturz erleiden !

Die Sicherheit auf km anzugeben ist ein gerne paraktizierter Trick um die Flugsicherheit hochzurechnen.

Danke für die Auszeichnung !

0

Das hängt davon ab, was Du fliegst. Testpiloten in Militärmaschinen haben ein stressigeres Leben als die Flugzeugführer von Frachtmaschinen. Die Wahrscheinlichkeit an den Folgen von Alkohol und Tabak zu sterben ist aber generell wesentlich höher.

Piloten sterben öfter auf der Fahrt zum Fluhafen als im Cockpit. Vielleicht mit Ausnahme der Weftraumpiloten.

Unsinn ! Mit ca. 0,5% Wahrscheinlichkeit wirst du als Berufspilot irgendwann abstürzen!

Bei Astronauten ist das Risiko pro Flug im Prozentbereich !

0

Was möchtest Du wissen?