wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich das IPhone wieder finde?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ganz ehrlich, die chancen das du das iphone 6 wieder siehst sind sehr gering.
da du die sim schon hast sperren lassen kannst du nun leider nichtmehr auf deiner eigenen nummer anrufen und hoffen das der finder rangeht, und die iphone wiederfinden funktion funktioniert damit auch nicht mehr, es ist ja dadurch offline (gesetzt dem fall der finder hat es nicht sowieso abgeschaltet). wenn du dann auch noch eine pin eingestellt hattest hat der finder damit sogut wie keine chance den eigentümer des handys zu ermitteln. und selbst wenn er es beim fundbüro abgibt, müsstest du erstmal wissen bei welchem fundbüro er es abgegeben hat. außerdem ist das ein recht teures gerät das risiko das das jemand einfach selbst behält oder verkauft ist dementsprechend hoch. ich würde nicht damit rechnen es wieder zu bekommen, aber wunder solls ja geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
02.12.2015, 21:26

Wie hätte mich den Findern Kontaktieren können? irgendeienen Kontakt von mir anrufen? Und welchen

Oder über meinen Namen und meine Adresse? Wenn ja, wie will er den den herausfinden, mein Handy läuft (aus datenschutzgründen) über einen pseudonym.

0

Sehr gering. Das Handy wird wohl verkauft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd es abgeben aber ich denke nicht, dass es andere tuen würden dafür bekommt man nämlich schon etwas Geld...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich drück Dir die Daumen!

Mit Glück findet es ein ehrlicher Mensch, mit Pech ein versierter Hacker. Oder einer,d er wen kennt, der weiss, wie es geht.

Aber man kann ja auch einfach mal Glück haben.

Toitoiitoi!

Frag nicht nur heute abend nach, auch in den nächsten Tagen nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wunder gibt es immer wieder...angeblich.

Ich an Deiner Stelle würde mich nicht darauf verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mal sagen: 0,00% dass Du es wieder zurückbekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es eingschaltet lassen und warten, bis der Besitzer sich meldet. Dann würde ich über den Finderlohn verhandeln. Sollte er keinen zahlen wollen, würde ich ihn darüber informieren, dass ich den langen, beschwerlichen Weg zum Fundbüro auf mich nehme. Natürlich erst am nächsten Tag - momentan habe ich dafür keine Zeit. Dort MUSS dann bezahlt werden.

Mag ja fies klingen, aber wer nicht auf seinen Krempel aufpasst, sollte nicht auch noch dafür belohnt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
01.12.2015, 13:26

Ich habe darauf aufbepasst. Ich hatte es in der Seitentasche vom Rucksack, wie es daraus gefallen ist frag ich mich ja selbst, denn  eigentlich ist es nicht möglich. Von mir aus  kann die Person das hendy auch behalten ich möchte nur meine Sim und meine Daten turück

0

Das wird wohl weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?