Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das Menschen die mit dem Rauchen einer E-Zigarette angefangen haben, später auf eine gewöhnliche Zigarette umsteigen?

7 Antworten

Hallo Buegeleisen79

Also erstmal ist der Weg ja bei dem meisten genau umgekehrt, also von Raucher zum Dampfer.

Dann ist eine Dampfe auch nicht so preiswert und einfach verfügbar, wie Kippen. Aber mMn. wer einmal gedampft hat, steigt nicht auf die ekelhaft schmeckenden Kippen um.

Statistiken gibt es bestimmt, die Frage ist aber wie seriös die sind.

Dann stellst sich die Frage, ob eine Person auch ohne vorher zu dampfen, zum Raucher wird.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

vor wenigen Jahren gab es eine Umfrage einer Hambuger Uni zu den Konsumgewohnheiten der Dampfer... mitgemacht haben über 3000 Leute, davon die meissten Ex-Raucher, ein paar Nichtraucher, die dampfen und darunter waren nur 2 oder 3 Nichtraucher, die durchs Dampfen aufs Rauchen gekommen waren. Die Wahrscheinlichekt ist also nicht seeehr hoch :)

Hallo,

bei mir war der Weg der umgekehrte - ich bin nach 30 Jahren Zigaretten vor 7 Jahren von heute auf morgen auf die Dampfe umgestiegen.

und ich kann mir so gar nicht vorstellen, dass jemand, der die leckeren Geschmäcker einer Dampfe kennt, der erlebt, dass eine Dampfe nicht stinkt, dass es keine dreckigen Ascher gibt, keine Brandlöcher ..... freiwillig auf eine Zigarette umsteigt.

Ich würde so einem Stinkestengel niemals mehr anrühren .... ekelhaft!

Stinkt man beim E Zigarette rauchen nach Rauch oder Dampf?

Hallo. Hoffe hier ist jemand der mir meine Frage beantworten kann: Ist es bei den nikotinhaltigen E-Zigaretten wirklich so, dass man danach nicht nach Rauch oder Dampf stinkt?

Meine Frau will nach über 20 Jahren auf die nikotinhaltige E-Zigarette umsteigen. Sie ist stark nikotinabhängig, über 2 Packungen am Tag. Der Grund für den Umstieg ist nicht etwa die Gesundheit oder das Geld, sondern weil wir seit Jahren keine Annäherungen hatten, wie etwa küssen oder so, weil ich den Rauchergestank nicht ertragen kann. Aufhören will sie leider nicht, da sie nach wie vor leidenschaftlicher "Nikotinfan" ist. Sie meinte, dass man da nicht mehr nach raucht sinkt. Ich habe schon viel im Internet gelesen, die Gesundheit etc. ist ihr egal und ich bin auch wenig davon überzeugt. Nikotin ist Nikotin, aber es geht ja auch nur um die Frage, ob man danach stinkt.

Kennt sich jemand damit aus oder weiß jemand, wo ich das nachlesen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?