wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das ich krebs oder so eine schlimme krankheit bekomme?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

lass dir das Leben nicht mit solchen Gedanken vermiesen, die Frage kannst du dir nicht beantworten, und kein anderer auch nicht. Solange du gesund bist genieße das Leben!

 

Alles Gute  hardty 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, da du du bist, und nicht der Durchschnitt, ist das schwer zu sagen. Sagen wir 50 / 50 . Ich persönlich glaube an mein Immunsystem, und darum glaube ich nicht, dass ich jemals so eine Krankheit bekomme, und wenn ich eine bekomme, dann auch fein, ich werde damit auskommen.

Finde dich damit ab, dass die Zukunft nicht fix ist, und deine Entscheidungen sie gestaltet. Wenn du Angst hast, bringt dieser Stress deinen ganzen Körper durcheinander, dann hast du keinen gesunden Schutz gegen solch Zeug. Vertraue auf deinen Körper, doch lebe bewusst und gesund.

Lg Sati (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von vielen verschiedenen Faktoren an.

Ein kleiner Teil kann durch Erbschaft beeinflusst werden, vieles liegt aber in deiner Hand.
Die Ernährung und Bewegung spielt eine riesige Rolle.
Viele Stoffe und Dinge heutzutage können Krebs verursachen wenn du dir unsicher bist findest du zu jeder Krebsart im Internet sehr viele auslösende Faktoren.

Auch zb Aluminiumhaltige Deos sollten vermieden werden oder bestimmte Lebensmittel können vorbeugend wirken.

Ich denke alle haben eine kleine Angst so eine schlimme Krankheit zu bekommen aber mehr als sich Wissen anzueignen und das beste für unseren Körper zu tun können wir alle nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuKas30680
17.11.2016, 21:56

Du denkst impfen ist keine option?

1
Kommentar von chococookie1
17.11.2016, 22:56

Ich bin davon auch nicht überzeugt! Außerdem gibt es gegen kaum eine Krebsart einen Impfstoff. Viele Menschen ruhen sich auch darauf aus und sagen ok ich bin geimpft da kann mir ja nichts passieren und das ist nicht nur bei Krebs so. Man kann tausende mehr Dinge tun die deutlich wirksamer sind als sofort zum Arzt zu rennen und alles als gut und wirksam zu sehen obwohl es teilweise nur Geldscheffelei ist. Meine Meinung! Das soll nicht heißen das ich die Medizin verabscheue und ich nie zum Arzt gehen und keine Medikamente nehme. Nur man darf sich nicht darauf ausruhen

0

Das weiß man leider nicht vorher. Jeder Mensch kann Krebs bekommen. Man weiß bis heute leider nicht die Ursache.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müsste man wissen, in wie weit Deine Vorfahren an Krebs erkrankt sind. Damit sind nicht nur Deine Eltern gemeint ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuKas30680
17.11.2016, 21:52

so weit ich weiß (bis zu meinem uhr opa uhr oma) niemand davor weiß ich es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?