Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das eine Frau schwanger wird?

9 Antworten

Da müßtest Du wahrscheinlich einen Mathematiker fragen.

Faktoren wie Alter, Menstruationszyklus, "Scheidenklima" -oder wie das heißt- (= Aktivität und Anzahl der "Polizei", die die "Fremdkörper" eliminiert), Spermienanzahl und Spermienbeweglichkeit spielen da eine Rolle.

Grundsätzlich reicht einmal ohne Verhütung aus. Vollkommen egal wie hoch die Wahrscheinlichkeit war. Es muß nur ein "Schwimmer" schaffen.

Das ist in erster Linie von drei Faktoren abhängig:

  • Tag des Zyklus
  • Alter der Frau (= Qualität der Eizelle)
  • Alter des Mannes (= Qualität der Spermien)

Bei einer 18-jährigen Frau besteht bei regelmäßigem, ungeschützten Verkehr im Durchschnitt eine Schwangerschaftswahrscheinlichkeit von 25% - 30% pro Zyklus.

Die Wahrscheinlichkeit sinkt ab etwa dem 25. Lebensjahr, mit 35 Jahren liegt sie bei ungefähr 15% pro Zyklus und bei 42 Jahren bei 5%. Dann fällt sie auf etwa 1%.

Auch das Alter des Mannes spielt eine Rolle. Allerdings weniger bezüglich der Befruchtung, als mehr der intakten Schwangerschaft.

Vorausgesetzt natürlich beide Partner sind grundsätzlich zeugungsfähig.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Bei Frauen zwischen 20 und 30 Jahren liegt die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft bei etwa 30 Prozent pro Monatszyklus. Im Schnitt werden jüngere Frauen schneller schwanger als ältere. Eine 35-jährige Frau hat unter Umständen nicht mehr in jedem Zyklus einen Eisprung, da ihre Hormonproduktion abzunehmen beginnt. Da ist die Wahrscheinlichkeit dann entsprechend niedriger.

Aber wenn du (noch) kein Vater werden willst, solltest du immer verhüten. Was nützt dir die Wahrscheinlichkeitsrechnung, wenn die Frau schwanger wird?

Kondome schützen übrigens nicht nur vor Schwangerschaften, sondern auch vor übertragbaren Krankheiten!

Aber wenn du (noch) kein Vater werden willst, solltest du immer verhüten.

Das ist ja klar. War nur ne Frage aus Neugier...

1
@Klingelmannn
Das ist ja klar.

Offenbar längst nicht jedem, wenn man sich die Fragen hier auf GF so anschaut.

3
@putzfee1

Das ist ihre Sache. Sind auch relativ junge Leute dabei.

0
@Klingelmannn

Na, du bist mit deinen 19 Jährchen ja auch schon uralt und weise....

0
@putzfee1

19 ist schon alt genug um sich den Gefahren bei Sex ohne Verhütung bewusst zu sein.(zumindest kann ich für mich selber sprechen)

0
@Klingelmannn

Ja, ist doch wunderbar. Aber die Antworten auf die Fragen hier sollen ja auch anderen nützen, die sich dessen vielleicht nicht bewusst sind.

1
@putzfee1

Dann sprich "Sie" bitte auch an! denn da oben lag deine Betonung auf mir.

0
@Klingelmannn

Kann es sein, dass du ein bisschen überempfindlich bist? Ich habe dich in keiner Weise irgendwo angegriffen. Ich habe lediglich meine Antwort mit einem kleinen Hinweis ergänzt. Wenn das für dich klar ist, spielt es doch gar keine Rolle, ob das da steht oder nicht. Warum machst du deswegen eigentlich so ein Fass auf?

0
@putzfee1

Das was mich nervt ist Du kennst mich garnicht und versuchst trotzdem irgendwelche anspielungen darauf zu machen das ich noch nicht reif genug sei. Wenn Du die Community hier ansprechen möchtest, dann schreib es auch bitte dementsprechend so hin denn in deinem Satz da oben beziehst Du das ganze nur auf mich.

0
@Klingelmannn

Du interpretierst Dinge in meine Antwort, die so gar nicht stimmen. Aber: wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an. Das hat schon meine Oma immer gesagt.

0
@putzfee1

Ja ja ja jetzt hör auf hier Müll zu labern. Wen interesiert bitte deine Oma?

0

Was möchtest Du wissen?