Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingestellt wird?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Angst, ich glaube nicht, dass Dir was passiert: a. Du hast Dich entschuldigt, b. die Behörden sind total überlastet, also: keine Sorge, Verfahren würde eingestellt werden.

Wenn du unter 14 Jahre alt und kein Wiederholungstäter bist, hast du Glück gehabt. Ansonsten solltest du in Zukunft auf Beleidigungen verzichten.

Naja also man kann darauf hoffen, dass die Beweislage nicht eindeutig ist. Grundsätzlich ist eine Beleidigung aber auch im Internet strafbar. Aber da schon eine Entschuldigung vorliegt, braucht man sich keine Gedanken machen. zu 80% wird das Verfahren eingestellt (es hängt natürlich auch von de Art der Beleidigung und der beleidigten Person ab)

Ab wann ist ein Wort eine Beleidigung BZW. Was ist eine Beleidigung Ist jedes Wort was ich nicht mag, eine Beleidigung?

...zur Frage

Ab wann zählt eine Beleidigung als Beleidigung und kann bestraft werden?

Hauptfrage : Ab wann ist eine Beleidigung eine Beleidigung, die man Strafrechtlich (also nach StGB §185) verfolgen kann ?

Nebenfrage : Ich hatte mal im Unterricht vergessen meine Handschuhe auszuziehen, so kam der Lehrer zu mir und schreite mich an :'' Ja, bist du eigentlich Behindert?!'' --> zählt dies jetzt als Beleidigung, weil er ja weiß, dass ich es nicht bin ?

Aber nicht denken, dass ich die Hauptfrage jetzt aus diesem Grund stelle, weil ich ihn Anzeigen will.

...zur Frage

Was bedeutet das?! (Staatsanwalt - Ermittlungsverfahren - Beleidigung

Hallo,

ich bekam heute ein Brief von der Staatsanwaltschaft und dort stand folgendes drauf:

"Sehr geehrter Herr ...,

das Ermittlungsverfahren gegen Sie habe ich eingestellt. Insoweit habe ich die/den Anzeigeerstatter auf den Privatklageweg verwiesen."

Hochachtungsvoll

Was bedeutet jetzt das ganze ?! Da das meine erste Anzeige ist, weiß ich überhaupt nicht, worum es geht, ich bitte um Hilfe bzw. ob mir jemand sagen kann, was damit jetzt gemeint ist.

Vielen dank schonmal im Vorraus !

MfG

...zur Frage

Eingestelltes Verfahren im Führungszeugnis/Bundeszentralregister?

In jungen Jahren, leider jedoch mit 18, sind ein paar Freunde und ich besoffen in einen Transporter eingestiegen und wir haben im Suff völlig Nutzlose Diabetes-Messgeräte mitgehen lassen. Leider oder Gott sei Dank wurden wir inflagranti erwischt. Nachdem wir angezeigt wurden haben wir den Schaden beim geschädigten persönlich beglichen und wir haben uns entschuldigt, das Verfahren wurde eingestellt. Ich bin nie wieder mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Nun will ich ein Jahr ins Ausland. Dazu benötige ich ein lupenreines Führungszeugnis. Ist es denn lupenrein?

Grüße Soner

...zur Frage

Ist das eine Beleidigung, die im strafrechtlichen Sinne verfolgt werden kann?

Ist es eine Beleidigung, wenn man sagt: "Das Verhalten fand ich dumm." oder "Das fand ich jetzt richtig asozial von Dir."
Meiner Meinung nach wäre es eine Beleidigung, wenn man sagt: "DU BIST dumm.", bzw "DU BIST asozial."
Und ist es überhaupt eine Beleidigung, jemanden asozial zu nennen?
Wie seht Ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?