wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ein akw in die luft fliegt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit ist um Zeherpotenzen geringer als einen tödlichen Autounfall zu haben oder im Lotto zu gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ist jetzt bei deutschen AKWs sehr gering.

Allerdings gilt das jetzt nicht zwangsläufig für alle AKWs. Die belgischen Meiler haben zurzeit ziemlich Probleme. Aber dass da das Gleiche wie bei Tschernobyl oder Fukushima passiert, glaub ich jetzt auch nicht.

Also du kannst schon noch ruhig schlafen, aber komplett ausschließen lässt sich das eben nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die IS oder andere Terroristen müssten erst mal an eine größere Waffe kommen. Ein Flugzeugunglück oder absichtlicher Absturz kann ein AKW ganz sicherlich nicht ganz katastrophal enden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Fragenmensch98,

das mit dem Terror ist eher unwahrscheinlich. Nur mit normalen Waffen geht da nichts. Da müssen schon Raketen zum Einsatz kommen. Eher unwahrscheinlich.

Unfall? Was soll denn passieren? Die Sicherheitsvorschriften sind extrem hoch. Ich würde sagen die Wahrscheinlichkeit liegt bei 0,1% / Jahr.

Hab noch einen schönen Tag und ein noch schöneres Wochenende! ヽ(^o^)丿

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzer
30.04.2016, 13:14

Die Leute in Tschernobyl waren auch Experten und Ingenieure.

Wir sind nur alle Menschen, egal welche Dinge versucht werden einzuhalten streng nach Vorschrift.

Es stellte sich raus, die waren zu müde geworden, der Reaktor erhitzte sich zu lange während der vermeintlichen Testrunde.

Man hätte es gut verhindern können, aber die schliefen leider offenbar. So ein Pech!

0

Was möchtest Du wissen?