Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit beim ersten mal schwanger zu werden durch den lusttropfen, wenn die Frau ihre Periode hat?

4 Antworten

Hallo TakiGun

Der Koitus interrruptus ist als Verhütungsmethode als sehr ungeeignet einzustufen. Dafür gibt es mehrere Gründe:

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, kann für eine Schwangerschaft bereits ausreichen. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Quelle:

fitundgesund.at/schutz-verhuetung/die-knaus-ogino-methode.162.htm

Zunächst einmal stimmt es natürlich, dass eine Frau nur an wenigen Tagen im Zyklus fruchtbar ist. Doch den Zeitpunkt exakt zu bestimmen, ist schwierig. Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper im Extremfall bis zu sechs Tage überleben können, besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit, durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko Wer jetzt ein bisschen nachrechnet, merkt, dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus - das ist jeweils die Spanne vom ersten Tag der Monatsblutung bis zum Tag vor der nächsten Periode. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

Quelle:

fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

Auch der Lusttropfen besteht aus Spermien. Die Gefahr ist immer hoch also benutz Kondome oder andere Verhütungsmittel

Während der Periode?

Eher unwahrscheinlich dass frau dann schwanger wird, auch nich bei vollzogenem Geschlechtsverkehr.

Die Periode dient dazu die Schleimhaut rauszuspülen, weil sich eben KEIN befruchtetes Ei eingenistet hat.

Unsicherheit beim sex?

Ich bin 17 j und ein Mädchen ich hatte am ersten tag meiner periode (4 stunden bevor sie anfingen) zum ersten mal sex mit meinem Freund.
Und ja ich bin aufgeklärt, trotzdem unsicher. Wir haben ein kondom benutzt aber am ring des kondoms war  flüssigkeit ich bin mir nicht sicher ob es von mir oder von ihm war. Er ist auch nicht in mir gekommen oder so er ist paar mal in mich eingedrungen danach haben wir anders weitergemacht ich müsste meine tag in 4 tagen bekommen, hab aber trotzdem angst das was passiert sein könnte. Das kondom war nicht gerissen . Aber nehmen wir mal an lusttropfen sind in meine scheide wie hoch besteht die warscheinlichkeit schwanger zu sein und nochmal ( es war der erste tag meiner periode) und ich nehme mir vor die pille verschreiben zu lassen . Danke fürs lesen

...zur Frage

Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ohne GV?

Also damit mein ich wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist schwanger zu werden ohne das er seinen penis drin hatte. D.H z.b durch finger oder Lusttropfen. Bestimmt nucht so hoch?

...zur Frage

Ist sie denn Schwanger?

Es ist so das wir es einfach mal ausprobieren wollten wie es ist ohne Kondom Sex zu haben.

Also haben wir es versucht und zwar am Anfang (2er oder 3er Tag) ihrer Periode. Jedoch bin ich nicht gekommen und wir haben vielleicht 2-5 mal "gestoßen".

Wir haben nacher nachgesen ob etwas Flüssikeit aus meinem Penis (Lusttropfen) kommt, aber wir haben nichts gesehen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das Sie schwanger ist?

...zur Frage

Jung und dumm-Das erste Mal und dann auch noch ungeschützt!

Hey Leute..desto mehr ich mich hier im Internet umschaue, desto dümmer komme ich mir vor! Ich hatte gestern mein erstes Mal und zwar ungeschützt. Nun haben ich natürlich Angst schwanger zu sein! Ich habe heute den 2 Tag meine Periode und so viel wir beide mitbekommen haben ist er nicht i"in mich gekommen"..ich habe somit (hoffe ich) nur Lusttropfen abbekommen..Ich müsste heute ins Krankenhaus und mir die Pille danach holen, leider habe ich aber 1. kein geld..2. keine ahnung was man dort machen soll..meine Freundin hatte das selbe problem und die Ärzte haben sie gleich untersucht und geschaut ob sie schwanger ist...

ich war noch nie beim Frauenarzt und vermeide dies auch so gut es geht..(ja ich weiß, frühere oder später muss ich eh hin und es sei ja nicht alles soo schlimm..trotzdem)

Wie läuft das Ganze jetzt ab? Untersucht mich der Frauenarzt gleich im Krankenhaus oder krieg ich einfach ein Rezept? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein? soll ich die Pille danach, trotz der krassen Nebenwirkungen wie "fehlgeburten" und "unfruchtbarkeit" nehmen..? Noch habe ich Zeit..Ach Leute ich wünschte ich könnte die Zeit zurück drehen..ich bin so dumm so dumm so dumm ...:(

...zur Frage

Wie hoch Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden wenn man Hand nur kurz abtrocknet(davor Sperma angefasst)?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit wenn der Junge sich nur kurz an einem Tuch angefasst hat und davor seinen penis (Lusttropfen, kein orgasmus) angefasst hat?

...zur Frage

Ist der Lusttropfen sehr flüssig oder eher nicht?

Hey, ich hatte letztens mit meiner Freundin Sex, aber uns ist aufgefallen das beim ejakulieren, dass das Lusttropfen an der Harnröhre meist bleibt, und es mehr klebrig als flüssig ist, deswegen ist meine Frage auch..: Ist das Lusttropfen sehr flüssig und dringt schnell ein, und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?