Wie hoch ist die Tollwutgefahr, wenn man von einem Igel mehrfach gestochen wurde?

7 Antworten

Bisher wurde kein von Tollwut bei Igel bekannt, auch nicht nach dem Verzehr von an Tollwut gestorbenen Tieren. Der Speichel am Mäulchen und im Stachelkleid wurde aber schon vielen Igeln zum Verhängnis, die unter Tollwutverdacht totgeschlagen wurden. Das Bespeicheln ist eine Eigenart der Igel. Wenn irgendein Gegenstand (z. B. alter Schuh, Lappen, Handschuh usw.), eine Pflanze, Stein oder was auch immer für den Igel ungeheuer interessant riecht, wird diese "Geruchsquelle" beleckt, durchgekaut, angefressen. Danach produziert der Igel Speichel, den er unter gewaltigen Verrenkungen möglichst auf sein gesamtes Stachelkleid verteilt.

Wenn du solche Bedenken hast solltest du einen Arzt aufsuchen, anstatt hier Rat zu suchen.

Die Gefahr liegt bei Null. Einerseits wird Tollwut über den Speichel oder das Blut übertargen, andererseits gilt Tollwut hierzulande als ausgerottet.

dem ist leider nicht so.

0

Haben Igel Gift in ihren Stacheln?

Habe heute 2 igel gerettet da sie auf einer stark befahrenen strasse umhergeirrt sind. Sie haben mich natürlich gestochen und meine hände brennen jetzt ein bisschen. Daher meine frage: haben igel gift in den stacheln?

...zur Frage

Kann der Virus Tollwut oral aufgenommen werden?

Tollwut wird in 99% der menschlichen Fälle durch infizierte Hunde übertragen, welche durch die Wutkrankheit dem Opfer Bisse und Kratzer hinzufügen. Durch den Speichel des Tieres gelangt das Virus dann ins Blut des Menschen. Doch ist es auch möglich, dass jemand durch die orale Aufnahme des Virus (z.B. durch Trinken) trotzdem infiziert wird?

...zur Frage

erneuern sich die Stacheln eines Igels?

Ich selbst halte Igel, die einmal im Jahr Stacheln verlieren. Hunde haben Fellwechsel, ist das bei Igeln ebenso mit den Stacheln?

...zur Frage

Asiatische Tigermücke gestochen

Muss man irgendwelche Maßnahmen ergreifen oder muss man nichts tun? Wurde mehrfach gestochen. In Südfrankreich.

...zur Frage

Reh mit Steinen beworfen- Anzeige wegen Tierquälerei?

Hallo,

heute war ich mit meiner besten Freundin draußen mit dem Hund spazieren, als plötzlich ein Reh auf uns zugelaufen kam. Es hat stark gesabbert (fast schäumig) und war extrem zutraulich. Wir haben in die Hände geklatscht, um es zu verscheuchen, doch es kam immer näher und lief uns nach, bewegte sich sehr komisch. Aus Angst vor Tollwut griff ich nach Steinen und bewarf damit das Reh. Ich habe es am Kopf getroffen und es hat angefangen stark zu bluten. Eine Fußgängerin, die das gesehen hat, möchte nun Anzeige gegen Tierquälerei erstatten. 😧
Damit das klar ist: Ich liebe Tiere, aber wir hatten Angst, dass das Reh Tollwut haben könnte und uns/ den Hund infizieren könnte. Wir haben den Förster alarmiert und der kümmert sich darum. Da wir auf einem Dorf wohnen, kennt mich die Frau. 😔 Ich habe jetzt total Angst...

...zur Frage

Bienenstich am Finger. Es tut weh. Was soll ich tun?

Hallo,

eine Biene hat mich vor 3 stunden gestochen und es tut bis jetzt immernoch höllisch weh. Die Biene hat mich am Mittelfinger gestochen und es ist auch angeschwollen. Die Schmerzen ziehen sich bis zum Arm. Es ist so ein komisches Stechen. Ich wurde davor noch nie gestochen aber ich denke nicht das ich eine Allergie habe. Sind die Schmerzen normal? Vor allem weil sich die Schmerzen bis hoch zum Arm ausbreitet :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?