Wie hoch ist die Studentengebühr pro Semester für das Tourismusmanagement?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Studiengebühren gibt es nicht mehr - Du meinst "Semesterbeitrag".
  2. Das ist von Uni zu Uni unterschiedlich. Manchmal kommt es auch auf den Studiengang an. An welche Uni solls denn gehen?
  3. Ändert sich der Betrag jedes Jahr um ein paar Euro.
  4. Sollte ein Student (oder ein angehender) selber solche "kleinen" Dinge im Internet finden.
  5. Wahrscheinlich zwischen 230 und 280€ (je nach Uni/Semester). Über 1/3 des Betrags macht aber u.a. das Semesterticket aus, mit dem du dich im Kreis (oder Bundesland) ohne weitere Kosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen kannst.

brooke1998 10.02.2017, 18:05

Ich möchte entweder in Frankfurt oder in Köln studieren. Ich habe zwar noch 1 Jahr um mich anzumelden, wollte jedoch noch ein wenig Info sammeln.

Ich habe irgendwo im Internet mal gelesen, dass der Semesterbeitrag bei ca. 5000€ liegt. Aus dem Grund war ich etwas verwundert.

0
Chaosweaver 10.02.2017, 22:22
@brooke1998

Das sind dann wirklich Studiengebühren. Diese beziehen sich auf private Universitäten. Staatliche verlangen nur die von mir genannte Semestergebühr um ca. 250€/Semester.

0

Bei staatlichen Hochschulen gibt es keine Studiengebühren. Nur der Studentenwerksbeitrag muss bezahlt werden. Der liegt aber in der Regel deutlich unter 100 Euro. Er ist nur dann relevant höher, wenn Du auch zusätzlich eine Dauerkarte für den öffentlichen Nahverkehr erwirbst.

Was möchtest Du wissen?