Wie hoch ist die Strafe wenn ich ohne TÜV von der Polizei erwischt werde?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

>TÜV abgelaufen Pauschal : Wo kein Kläger da kein Richter. Konkreter : Wenn Du ein Kraftfahrzeug ohne gültige HU im öffentlichen Verkehrsraum bewegst und während einer Kontrolle auffällst gibt es wahrscheinlich zunächst eine Verwarnung, wenn der Prüftermin nur um wenige Tage überschritten wurde. Evt. auch mit der Auflage, die Prüfbescheinigung innerhalb einer bestimmten Frist vorzulegen. Bei erheblicher Überschreitung des Prüftermins liegt wohl eine Ordnungswidrigkeit, jedoch keine Straftat vor. Falls Du hingegen ein offensichtlich nicht mehr für den Straßenverkehr geeignetes Fahrzeug mit erheblichen Sicherheitsmängeln führst, so kann man daraus durchaus auch einen Straftatbestand herleiten...Gefährdung im Straßenverkehr o.ä. ... kann die aber auch trotz HU passieren. Dann ist da noch die andere Seite : Lies mal Deinen Versicherungsvertrag durch, vor allem die Punkte bzgl. des Erlöschens des Versicherungsschutzes. Last but not least : Der Schadenfall, also Unfall, im schlimmsten Fall mit Personenschaden, herbeigeführt durch das Führen eines KFZ ohne gültige HU, ... Klar, die amtliche Prüfplakette ist kein Freifahrschein und gibt eigentlich nur den Zustand zum Prüftermin wieder, jedoch kann´s wohl kaum an den achtzig Teuro inkl. AU scheitern, oder ? Und wenn das KFZ geprüft wurde, jedoch keine Plakette erteilt wurde, so bleiben Dir m.W. immer noch sechs Wochen bis zur nächsten Vorführung.

wenn du erwischt wirst,heist das doch,das du auch gefahren bist. erstens erlischt dann der versicherungsschutz bei einem schadensfall, und 2. must du im extremfall mit arrest rechnen.mit recht,wie ich finde!

Ach du meine Güte, das ist doch nicht so dramatisch. Das Bußgeld wurde hier ja schon erwähnt, was du zahlen müßtest, mehr erwartet dich nicht, also sieh zu, das du schnellstmöglichst dein Auto beim TÜV vorstellst.

Was möchtest Du wissen?