Wie hoch ist die Lebensdauer einer externen Festplatte bei niedriger Betriebsdauer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ganz verschieden. hab 4 festplatten, manche werden täglich mehrmals ein und ausgeschalten. manche nur alle paar wochen. alle halten noch. die älteste ist jetzt 6 jahre alt und läuft immer noch. 2x western digital, 2x toshiba, 1x intenso. alles gute platten.

eine wird immer sehr heiss, hält aber dennoch.

es kann immer mal eine kaputt werden, meine halten alle noch, noch nie etwas gewesen.

würd sowieso immer schauen, dass du backups hast. sprich alle daten sollten so gut wie möglich auf 2 platten zeitgleich vorhanden sein, dann musst du dir da keine sorgen machen. eine gratisbackupsoftware heisst zb "crashplan".

fazit: deine kann ewig halten oder auch morgen kaputt sein.

mfg, mäx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine hdd ist zufälliger Weise bei 25000 Betriebsstunden verstorben. Wenn du sie wenig benutzt, sollte sie aber auch weniger verschleißen. Bauteile oder Unglück gibts immer. Lade dir "Christaldisc Info " auf Chip oder so runter und guck nach was genau nicht funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gespeicherten Daten können bei HDDs nicht verloren gehen im Gegensatz zu SSDs. Jedoch kann sie durch lange Zeit ihne Benutzung Schäden am Lager bekommen. Wenn du die Festplatte alle paar Wochen mal an machst damit sie kuez läuft passiert sowas nicht und sie lebt ewig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?