Wie hoch ist die Hundesteuer bei mittelgroßen Hunden?

9 Antworten

Hund ist Hund. In meiner Stadt kostet der erste (und einzige) Hund z.B. 90 Euro pro Jahr, jeder weitere Hund das Doppelte. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Hund groß oder klein ist. So genannte Kampfhunde sind allerdings sehr viel höher besteuert.

Hallo,die Hundesteuer ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden.Allerdings hat sie nichts mit der Größe des Hundes zu tun.Ich habe in der Stadt 96 Euro bezahlt und bezahle hier in der Gemeinde 30 Euro pro Jahr."Listenhunde" bzw. als gefährlich geltende Hunde sind deutlich teurer.Bitte bedenke daß nicht nur die Hundesteuer relevant ist,sondern der Hund sollte auch eine Hundehaftpflichtversicherung besitzen.Wenn dein "Hundi" mal was anstellt (sogenannter "Domino-Effekt"= z.B.er büchst aus,läuft vor ein Auto,das weicht aus und beschädigt ein anderes Auto u.a.)kommst du in "Teufels Küche",das kann dich ruinieren.Ich selbst habe darüberhinaus noch eine Hunde-OP-Krankenversicherung abgeschlossen.Aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden,wobei die Hundehaftpflichtversicherung wirklich äußerst wichtig für dich und deinen Hund ist.

 - (Hund, Hundesteuer)

Es ist recht unterschiedlich von Gemeinde zu Gemeinde Ich bezahle 72€ für meinen Hund und lebe in einer Kleinstadt Aber in Großstädten Kann der Betrag durchaus abweichend sein

Hundesteuer für einen Jack Russel

Hallo zusammen,

wir wollen uns nächstes Jahr einen Jack Russel holen, daher wollte ich mal fragen wie hoch die Hundesteuer für diesen Hund in NRW ist.

...zur Frage

Kosten eines Pitbulls in Hessen (Wesenstest, Leinen- und Maulkorbbefreiung, Hundesteuer)

Guten Tag :)

Ich wollte mal fragen, wie viel der Wesenstest, Leinen- und Maulkorbbefreiung und Hundesteuer jeweils für einen Pitbull-Terrier in Hessen kosten, wenn dieser als Mischling angemeldet ist. :)

Außerdem wollte ich fragen, wie ich (weiblich, 13 Jahre alt, schon lange von Hunden und ganz besonders von Pitbulls begeistert) meine Mutter dazu überreden könnte, dass ich mir einen Pitbull kaufen darf. ich habe im letzten Jahr schon über 1.000€ angespart, wegen Impfungen, den Kosten des Tieres (das wir von einem guten Bekannten 'günstig' bekommen würden), Hundesteuer und Hundezubehör.

Ich erzähle ihr auch jeden Tag, was ich alles über diese Rasse weiß, was ich tun muss, damit er nicht aggressiv wird und gut gehorcht, und ich würde auch alles was geht selbst bezahlen, mir den Pitti erst Anfang der Sommerferien holen, da ich da genug Zeit habe, mich um den Kleinen zu kümmern und ihn zu erziehen. Außerdem würde ich in einen örtlichen Hunde-Agillity-Club gehen und ihn zuhause auch fördern, damit er nicht aus Langeweile die Möbel kaputtmacht. Ich bin ein wandelndes Lexikon, was diese Hunderasse betrifft! Meine Mutter ist diesen Tieren auch nicht ganz abgeneigt, sie lässt mich auch mit dem PitBull des Freundes meiner Schwester spielen und kuscheln, nur sie ist natürlich etwas vorsichtiger als bei anderen Rassen.

Danke schonmal für folgende Antworten,

LG, geenoxxx

...zur Frage

Zählt die Hundesteuer pro Haushalt oder auf den Besitzer?

Wir überlegen uns einen dritten Hund zu holen der dann "mein" Hund ist. Zählt die Hundesteuer pro Haushalt oder zahlt die Hundesteuer die Person auf die der Hund angemeldet ist?

...zur Frage

Hilfe, welche Rassen stecken in meinem Hund?

Er ist 8 Monate alt , 25 cm groß und wiegt ca. 7kg.

Laut Vorbesitzer besteht der Mischling nur aus Mittelgroßen Hunden wo mir aber schon viele gesagt haben das es nicht der Fall sein kann. Also, hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?