Wie hoch ist die Chance das mein Opa überlebt?

5 Antworten

Opa hatte sich vorgenommen, Weihnachten noch zu erreichen. Das hat er so halbwegs geschafft, trotz der schweren Krankheit.

Sei stolz, dass Opa so stark ist und gekämpft hat. Weißt du, was ihm geholfen hat? Der Gedanke an dich und die Hoffnung, dass du seine Stärke geerbt haben wirst.

Sei froh, dass du so einen guten Opa hattest.

Wünsche ihm einen leichten Weg...hinüber....

Ich drück dich und fühle mit dir.

Danke :)

0

das ist so eine Liebe, nette und ehrliche Antwort

1

Das es Dich traurig macht das Dein Opa sterben könnte ist völlig normal!!!

Denke nicht mal daran wie hoch die Chance ist das er Überlebt. Das macht Dich noch zusätzlich fertig.

Danke für den Tipp.

0

Es tut mir sehr leid für dich!

Leider gibt es immer im Leben das erst mal, dass man einen geliebten Menschen verlieren wird.

Wenn jemand im Sterben liegt, überlebt die Person noch vielleicht?

Gibt es noch Hoffnung, das wenn eine Person im Sterben liegt, das sie das überleben könnte? ..

...zur Frage

Was soll ich meinem Opa malen?

Mein Opa liegt zurzeit im Krankenhaus und wahrscheinlich wird er sterben :'( Er ist auf der linken Seite gelähmt, aber reden tut er noch. Ich fahre ihn gleich mit meiner Mutter besuchen, und weil es gut sein kann, dass es das letzte Mal sein wird, dass ich ihn sehe, wollte ich ihm irgendeine Kleinigkeit machen. Ein Bild malen oder ähnliches. Hab tihr eine Idee was ich malen könnte oder ob ich was anderes machen kann?

...zur Frage

fast verbluten

wenn man fast verblutet ist und es überlebt hat produziert der körper wieder das blut oder kann man blut dann nur noch durch spenden kriegen?

...zur Frage

Mein Opa wird bald sterben, was nun?

Hey, also ich habe erfahren, dass mein Opa Speiseröhrenkrebs hat und wahrscheinlich nicht mehr so lange leben wird (wie es genau um ihn steht sagt mir niemand). Nun bin ich völlig fertig, ich stehe ihm zwar nicht übermäßig nahe, aber er hat, wenn ich drüber nachdenke schon ziemlich viel für mich getan. Nun weiß ich absolut nicht wie ich damit umgehen soll, meine Mama tut so als, ob alles normal wäre, aber trotzdem merkt man ihr an, wie es sie zerreißt, weil ihre Mutter also meine Oma vor meiner Geburt auch schon an Krebs gestorben ist. Ich kann halt absolut nicht mit sowas wie Tod umgehen...als mein Kater überfahren wurde (2Jahre her), hab ich richtig lange gebraucht um das zu verarbeiten, ich kann heute noch nicht über ihn reden ohne das ich fast anfange zu weinen. Außerdem mach ich mir totale Vorwürfe, weil ich in letzter zeit wegen Schule und so nicht bei meinem Opa war oder mich gedrückt habe (er wohnt im betreuten Wohnen). Wie soll ich jetzt mit meinem Opa umgehen, soll ich ihn noch bestimmte Sachen fragen, soll ich ihn öfter im Krankenhaus besuchen?!? Mein Opa ist halt nicht so der Typ der Gefühle zeigen kann, deshalb weiß ich nicht so recht. Vielleicht hat ja jemand irgendwelche Tipps, ich weiß einfach nicht weiter und weine ziemlich oft, kann mich gar nicht auf Schule oder so konzentrieren, obwohl ich bald Vorprüfungen schreibe.

Danke schonmal fürs Lesen :)

...zur Frage

Ich brauche euren Rat - wie mit jemandem umgehen dessen Familienmitglied im sterben liegt

Ich habe einen Freund und dessen Opa liegt im sterben. Die beiden haben ein unglaublich enges und gutes Verhältnis und leben praktisch tür an tür. Inzwischen liegt sein Opa im sterben und sie haben nur noch ein paar Tage. Wenn er davon erzählt sagt er wie weh ihm das tut und wie fertig er sich macht aber ICH weiß leider nicht wie ich mich verhalten soll.. meistens sage ich nix um nicht das falsche zu sagen aber vermutlich wirkt das desinteressiert und er erwartet irgendeine Antwort von mir.(.

Ich hatte glücklicherweise noch keine Todesfälle in der Familie und weiß wirklich nicht wie ich damit umgehen soll. Könnt ihr mir da einbischen helfen.. Er will ja mit mir reden und ic habe Angst das falsche zu sagen :( Soll ich ihn überhaupt ab und zu fragen wie die Dinge stehen oder es lassen? und wenn er davon erzählt was soll ich dazu sagen?

...zur Frage

Opa stirbt :/ Wie soll ich reagieren?

Ich bin 14, weiblich und nah am Wasser gebaut :D

Mein Opa ist 91 und ist im Krankenhaus. Er wird wahrscheinlich heute oder morgen sterben. Ich weiß nicht ob ich ihn im Krankenhaus besuchen soll... Einerseits will ich ihn in einer guten Erinnerung behalten wenn er lacht usw... Aber ich will später auch nicht denken, hätte ich bloß meine Gelegenheit genutzt...

Was soll ich tun? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?