Wie hoch ist die Auszahlung beim fiktiven Abrechnen nach Gutachten?

7 Antworten

Du bekommst, wenn die Versicherung den Betrag nicht noch um irgendwelche Positionen kürzt, 3487€ plus eine Pauschale von ca. 25€ ausgezahlt.

Das sind die Reparaturkosten netto, da hier kein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt.

Die Auszahlung die du erhältst, beträgt 4150 €, damit das Auto repariert werden kann, zzgl. deiner Auslagen (Leihwagen Taxi, Anwalt, etc.)

Wenn die Versicherung dir sein Schrott Auto für 1650 € abkaufen will, muss sie dir 4950 € auszahlen zzgl. deiner Auslagen (s.o.).

Du erhältst den errechneten Nettobetrag plus die Nutzungsausfallentschädigung für die Anzahl Tage, die für die Wiederbeschaffung eines gleichwertigen Fahrzeugs vom Sachverständigen angegeben ist.

Gegnerische kfz Versicherung verzögert Zahlung, eigene Vollkasko vorab bezahlen lassen?

Hallo, ich hatte am 10.12.2011 einen Kfz Unfall bin 100% im Recht den der gegnerische Kfz- Führer hat ein STOP Schild übersehen und ich bin ihm in die Beifahrertür reingefahren... gesagt getahn Gutachter Bestellt Anwalt genommen, laut Gutachten (so werde ich auch Abrechnen) 8,500 €...

Die gegnerische Versicherung ist HDI GERLING, und als meine Werkstatt eine Reparaturbestätigung verlangt hat hat diese behauptet das Sie noch auf eine Zeugenaussage warte...

Ich habe eine Vollkaskoversicherung, kann ich meiner Versicherung sagen Sie solle mir mein Gleld zur Reparatur auszahlen und die Kosten von der gegnerischen Versicherung einfordern?

Welchen Rat und Tipps habt Ihr damit Sich die Sache beschleunigt....?

Vielen dank

...zur Frage

Wo finde ich die eVB-Nummer zum Ummelden des Kfz?

Hallo!

Ich möchte morgen gerne meine Auto ummelden (bin von Bayern nach NRW gezogen). 

Einen bestehenden Versicherungsschutz habe ich seit Jahren bei der HUK. Damit ich mein Auto morgen ummelden kann, brauch ich nach Angabe der Kfz-Zulassungsstelle die sog. eVB Nummer. 

Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern so eine Nummer jemals von der HUK bekommen zu haben. Wo finde ich denn diese Nummer bzw. wo kann ich diese ablesen? 

Habe in meinen ganzen Unterlagen nachgesehen, aber keine eVB-Nummer gefunden.

lg

...zur Frage

Unfall mit Totalschaden, Wiederbeschaffungswert zu gering

Ich hatte einen unverschuldeten Unfall. Habe mir anschließend selber einen Gutachter meiner Wahl gesucht. Leider hat dieser den Wiederbeschaffungswert berechnet ohne die Ausstattung etc. zu berücksichtigen, also deutlich zu niedrig, was auch bei Recherchen im Internet auffällt. Er hat das Gutachten auch schon an die gegnerische Versicherung gesandt. Welche Möglichkeiten bleiben mir? Ein zweites Gutachten müsste ich selber zahlen, die Versicherung wird das sicher nicht übernehmen. Steht mir ein Anwalt zu? Bzw. würde die gegnerische Versicherung die Kosten übernehmen? Danke für die Mühen

...zur Frage

Gegnerische KFZ-Haftpflicht zieht fast ein drittel vom Gutachtenwert ab

Hallo zusammen,

mir ist letzten Monat ein Stadtbus ins parkende Auto gefahren. Schäden an Stoßstange (inkl. Verformung nach innen), Kotflügel, Reifen.

Das KFZ ist ein Kia Ceed' Baujahr 2007 mit 230.000 Kilometern. Das von der GTÜ erstellte Gutachten zur Reparatur beläuft sich auf 3.600 Euro., der Wiederbeschaffungswert 4.600 Euro, Restwert KFZ nach Unfall 1.800 Euro, also hätten das meines Wissens 2.800 Euro Auszahlung sein müssen. Oder doch die 3.600 Euro die für die Reparatur notwendig sind?

Die gegnerische Versicherung (HDNA) ist nun hingegangen und hat mir ein Schreiben geschickt, dass: Der Wiederbeschaffungswert 4.600 Euro sei, der Restwert 2.600 Euro sei (sie haben ein Kaufangebot eines Händlers welches bis zum 24.06. gültig bleibt beigelegt) und man mir daher nur 2.000 Euro erstatte. Bezüglich der Reparaturkosten bemängelt man das Gutachten zwar auch (ca. 500 Euro Abzug), hat für mich aber wahrscheinlich keine Relevanz, da ja eh nur der Wiederbeschaffungswert - Restwert ausgezahlt wird, richtig?

Meine Frage: Ist es rechtens, dass die HDNA den Auszahlbetrag von 2.800 Euro auf 2.000 Euro kürzt weil ein Angebot einer leicht dubiosen "Firma" über 2.600 Euro vorliegt? Die Firma hat eine Hotmail-Mail-Adresse und außer einer mobile.de-Seite mit 6 Autos findet man nichts. Das nächsthöhere Angebot was die Versicherung beigelegt hat beläuft sich auf 2.180 Euro. Das geht schon eher in die Richtung der im Gutachten ermittelten 1.800 Euro Restwert.

Ich möchte mein Auto wie es ist weiter fahren, allerdings den Wiederbeschaffungswert - Restwert auszahlen lassen, was ja durchaus rechtens ist. Darf die Versicherung irgendwelche Angebote über autoonline.de statt dem vom Gutachter ermittelten Restwert veranschlagen?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Vergütungen Öffentlicher Dienst KFZ- Versicherung?!?

Hallo ich arbeite im Öffentlichen Dienst in einem Krankenhaus (Nein Öffentlicher Dienst ist nicht gleich Beamte)

Stimmt es dass Leute die im Öffentlichen Dienst arbeiten, Vorteile bei der Kfz-Versicherung haben? Wenn ja, wieviel oder was ?

Haben wir auch noch andere vergünstigungen?

...zur Frage

Wirtschaftlicher Totalschaden bei Kfz Welche Summe bekomme ich von der Verursacher Versicherung?

Hallo, Ich habe ein Gutachten bekommen (Kfz Unfall) :

Reparaturkosten ohne MwSt.: € 5007,34

inkl.MwSt. :€ 5958,73

Abzug NFA/WV onhe MwSt € -208,51

Abzug NFA/WV inkl. MwSt. € 248,13

Reperaturkosten nach Abz. Wiederbeschaffungswert (differenzbesteuert) ohne MwSt. € 4798,83

Reperaturkosten nach Abz. Wiederbeschaffungswert (differenzbesteuert) inkl. MwSt. € 5710,60

Restwet :€ 2390,00

Beurteilung : Totalschaden

Verk.-Sicherheit : nicht verkehrssicher

Reperaturdauer 5 - 6 Arbeitstage

Wenn ich mein Fahrzeug nun weiterhin nutzen möchte ohne zu verkaufen... Welche Summe bekomme ich Ausgezahlt? und welche Summe wenn ich das Fahrzeug (Restwert) verkaufe?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?