Wie hoch ist die Ablöse für eine Küche?

13 Antworten

Rechne mal die Abschreibung über 10 Jahre - dann wärest Du jetzt bei der Hälfte. Da aber der Wertverfall in den ersten drei Jahren sicherlich höher ist, würde ich jetzt mal so 1/3 des Neupreises anbieten - vorausgesetzt, die Küche ist gut gepflegt und die Elektrogeräte waren nicht schon bei der Anschaffung veraltet (Energieeffizienzklasse!).

Die Küche sieht gut aus. Aber wir haben selbst eine und könnten diese auch mitnehmen und der Vormieter muß seine auf jeden Fall verkaufen da sie im neuen Haus nicht reinpaßt. Wir kennen aber den Vormieter persönlich und dann ist so eine Geschichte immer heikel.

0
@carsten1979

Dann würde ich überlegen, ob mir die Küche des Vormieters gefällt - oder ob ich sehr an meiner alten Küche hänge, wieviel ich für diese noch bekomme... Auf jeden Fall sparst Du ja den Einbau. Wäre auch ein Aspekt.

0

Ich würde auch sagen, max. 50% d. Neupreises. Vor wenigen Jahren habe ich auch eine knapp 5 Jahre alte Küche verkauft und dabei einen Preis von ca. gut 40% erzielt. Ich war zufrieden. Wenn euch die in Rede stehend Küche zusagt, dann wie gesagt, max. 2500,- €, besser etwas darunter, so um die 2000,- €. Dann handelt man schön und viel Erfolg! Macht aber einen schriftl. Kaufvertrag, das ist wichtig für beide Seiten, auch gegenüber dem Vermieter!

Maximal 2000 Euro.

Auszug aus der WG, Küche ablösen?

Hallo,

Ich werde demnächst aus meiner zweier WG in München ausziehen und möchte nun wissen wie viel und ob überhaupt ich für die Ablöse der Küche verlangen darf. Ich bin mit meiner Bekannten im Oktober 2014 nach München gezogen. Wir haben uns eine ganz günstige aber sehr gut aussehende und super in den Raum passende Einbauküche gekauft für 1400€. Spülmaschine, Cerankochfeld und Einbaukühlsschrank sind auch dabei. Nun nach nicht einmal einem Jahr werde ich ausziehen und meine Bekannte kriegt einen neuen Mitbewohner. Jetzt weiss ich leider nicht ob es angebracht wäre für die Küche noch ablöse von dem neuen Mieter zu verlangen oder nicht? Kann mir jemand etwas Raten?

Mit freundlichen Grüßen M.

...zur Frage

Ist der Preis für eine 7 Jahre alte Küche für 1500 euro gerecht ?

Wir würden die Küche vom Vormieter übernehmen. Neu hat sie 3.500 gekostet.Er möchte 1500. Küche ist 7 Jahre alt. Geschirrspüler& kühlschrank 3 Jahre. Gerecht?

...zur Frage

Wohnung Ablöse Mietrecht

Ich habe eine Wohnung gemietet. In der Wohnung war bereits eine Küche mit Geschirrspüler vorhanden. Für die Küche habe ich keine Ablöse bezahlt. Jetzt ist der Geschirrspüler durch normale Benutzung kaputt geworden und ich habe einen neuen gekauft und eingebaut. Jetzt wurde die Wohnung verkauft und ich muss ausziehen - kann ich den Geschirrspüler ausbauen und mitnehmen oder ihn an den Wohnungseigentümer verkaufen bzw. eine Ablöse verlangen? Oder gehört er automatisch dem Vermieter da ich ihm den kaputten Geschirrspüler mit einem gleichwertigen ersetzen muss? Wenn ich in der Wohnung durch eine Glastüre gefallen wäre und sie dabei kaputt gemacht hätte, dann müsste ich diese ja auch ersetzen und kann sie bei Verlassen der Wohnung nicht mitnehmen. oder irre ich mich da? Die Küche war 1 Jahr alt als der Geschirrspüler kaputt gegangen ist. Ich wohne in Österreich. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?