wie hoch ist der tariflohn einer textilverkäuferin in berlin

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Die tarifliche Wochenarbeitszeit beträgt zumeist 37,5 Stunden - auch wenn die Geschäfte bis zu 80 Stunden in der Woche geöffnet haben können. Dies bedeutet, dass es für die Mitarbeiter im Einzelhandel während der Woche zum Teil beträchtliche Freizeitblöcke und flexibel zu gestaltende Arbeitszeiten gibt.

    • Es gibt zum Teil erhebliche Zuschläge zum Gehalt bei Arbeit während der sog. Spätöffnung (Montag bis Freitag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr, an Samstagen nach 14.30 Uhr), an Sonn- und Feiertagen, bei Arbeit während der Nacht und bei Merharbeit.
    • Der Einzelhandel bietet sehr gute Chancen auf flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitarbeit und somit auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
    • Neben Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld gibt es häufig auch Leistungszulagen, Prämien oder Provisionen
    • Arbeit im Stehen, bei künstlichem Licht, in klimatisierten Räumen - klar, das kommt vor. Es ist aber weit weniger schlimm, als manchmal behauptet wird.

    Berlin Im Jahr 1 nach der Verkäuferausbildung 1737

Im Jahr 1 nach der Ausbildung zum/r Kaufmann/frau im Einzelhandel 1.819

Eckgehalt für Angestellte mit kaufmännischer Ausbildung (nach weiteren drei Berufsjahren) 2.171

Als Erstkraft oder Erster Verkäufer (nach dem 5. Tätigkeitsjahr) 2.610

Als Substitut bzw. stellvertretender Abteilungsleiter (mit 4-8 unterstellten Mitarbeitern, nach dem 5. Tätigkeitsjahr) 2.979

Als Abteilungsleiter, Einkäufer, Verkaufsstellenleiter (mit 4-8 unterstellten Mitarbeitern, nach dem 5. Tätigkeitsjahr) 3.523

Quelle Handelsverband Deutschland Stand 2011

Was möchtest Du wissen?