wie hoch ist der Selbstbehalt bei einzelperson, die Krankengeld erhält

6 Antworten

Da gibt es 2 Möglichkeiten. die erste wäre, ergänzendes Hartz Iv zu beantragen bei der Arge und wenn die Differenz knapp ist, ggf. Wohngeldzuschuss beim Wohnamt. Also einfach mal mit den Bescheid zur Arge gehen und einen Antrag stellen.

Da musst du zum Jobcenter und eine ALG - 2 Aufstockung beantragen !

Dir stehen dann 391 € Regelsatz + die angemessenen Kosten der Unterkunft und Heizung zu ( warm Miete ),von deinen ca.600 € Krankengeld werden dir dann 30 € Versicherungspauschale abgezogen,wenn du keinen Nebenjob ausübst,so das dir Freibeträge laut SGB - ll zustehen würden.

Denn dann wären diese 30 € schon in deinem Grundfreibetrag von 100 € enthalten.

Wenn du also 600 € Krankengeld bekommst minus diese 30 € Pauschale,sind es 570 € anrechenbares Einkommen. Von diesen 570 € werden dir dann 391 € Regelsatz abgezogen,bleiben noch 179 € für die Unterkunft und Heizung übrig.

Du würdest dann von diesen 179 € bis zu deinen angemessenen Kosten der Unterkunft und Heizung,eine Aufstockung bekommen.

Am besten heute noch beim Jobcenter /ARGE anrufen und einen Termin

ausmachen , oder persönlich dich dort anmelden, denn meistens bekommst

du Unterstützung erst ab Antragstellung, also so zeitnah wie möglich.

Da bekommst du dann ein Antragsformular zum Ausfüllen, wo du deine

jetzigen Einnahmen und Kosten eintragen musst , dann wird es berechnet,

ob und wieviel du erhälst, und fragst gleich, welcheÄmter noch in Betracht kommen um

deinen Lebensunterhalt zu sichern.

Ich an deiner Stelle würde jetzt noch anrufen.

VG pw

Krankengeld und Hartz IV

ich beziehe Hartz 4 Zuschuss wegen geringen Verdienst, bekomme jetzt 550 € Krankengeld was kann ich da noch an Aufstockung an Hartz 4 erwarten ?

...zur Frage

Selbstbehalt sinkt, wir sind nicht verheiratet?

Hey, mein Freund ( zwei Kinder aus alter Beziehung ) lebt nun mit mir zusammen und wir erwarten ein Kind. Er verdient ca. 1100€ netto, ich 1300€...nach der Geburt erhalte ich ca. 800€ Elterngeld. Sinkt sein Selbstbehalt von 1080€ weil er ein drittes Kind erhält oder weil wir zusammen wohnen?

...zur Frage

Krankengeld bei ALG2 als Einkommen?

Wird es bei der Höhe angerechnet?

...zur Frage

wohin muß ich mich wenden,wenn ich kein krankengeld erhalte

bin seit 1.06.2012 im krankenstand.habe 3 op s hinter mir ,sowie 3 rehas mit nachsorge reha.nun schrieb mir meine krankenkasse dasich nur noch bis zum 18.12.2013 voraussichtlich krankengeld bekomme.wohin muß ich mich wenden,um weiterhin geld zu bekommen? bin 62 jahre und ungekündigt.habe noch eine op vor mir.um antwort wird gebeten.

...zur Frage

nach Versorgungsausgleich habe ich fast kein Geld mehr für Miete und zum Leben. Was kann man machen

Nach 34 Jahre Scheidung. FRau war und ist noch berufstätig. Ich erhalte Pension. Nach VersorgungsUSGLEICH nur noch ca. 1000€ im Monat. Nach Miete, Versicherung und Strom bleibt nichts mehr zum Leben. Was kann ich macjen?

...zur Frage

Darf das jobcenter krankengeld einbehalten?

Da mein arbeitgeber wärend mein krankschreibung kein lohn bezahlt hat, habe ich vom jobcenter ersatzleistung bewilligt bekommen. Dieses wurde aber wieder eingestelt da ich jetzt ins krankengeld gerutscht bin. Nun hat das jobcenter aber das krankengeld einbehalten jetzt stehe ich den nächsten monat ohne etwas da. Dürfen die das und auf welcher gesetzlichen grundlage? Und was kann man dagegen machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?