Wie hoch ist der Preis ,wenn man den Schlüssel vergisst?

7 Antworten

Der Preis war vermutlich zu hoch. Der richtige Preis ist nicht immer eindeutig oder kann nur in Preisspannen ausgedrückt werden. Es kommen viele Faktoren zusammen:

- Nachtzuschlag beginnt meist ab 22 Uhr. Hier musst Du mit 60-100€ Aufschlag rechnen.

- War die Tür nur zugefallen oder abgeschlossen? In letzterem Fall wurde vermutlich ein neuer Zylinder eingebaut, der bezahlt werden musste. Da sprechen wir von ungefähr (qualitätsabhängig) von 100-150€. War sie nur zugefallen, sind 50-100€ inklusive Anfahrt (20 Minuten) angebracht. zzgl. obigen Nachtzuschlag.

- Regionale Preisunterschiede. München ist natürlich teurer als kleinere Städte.

Im Ergebnis: War es eine einfache Öffnung mit Nachtzuschlag, war der Preis mindestens doppelt so hoch wie angebracht.

Da vermutlich bereits bezahlt wurde, bleibt der Weg über den Anwalt. Notfalls muss das Gericht entscheiden, ob Wucher vorliegt bzw. die Ausnutzung einer Zwangslage.

Eventuell, was nachts etwas schwierig ist , wäre ein Preisvergleich sinnvoll.

Aber was ich bis jetzt so in verschiedenen Beiträgen gesehen habe , ist der Preis üblich. Es ist Abzocke, aber fast legal.



Naja es kommt darauf an was für ein Zylinder verbaut war und ob er nur die Tür geöffnet hat oder auch das Schloss wechseln musste.
Beim nächsten Mal gleich mehrere Schlüsseldienste anrufen und Preis erfragen und vergleichen

Schlüsseldienst - so unterschiedliche Preise?

Hallo,

ich habe im Frühjahr, ich glaube im Januar einen Schlüsseldienst gerufen, weil ich den Schlüssel in der Wohnung liegen hatte und die Tür hinter mir zugezogen habe. Die Tür war nicht abgesperrt und nichts. Ich glaube es war ein Sonntag. Der Schlüsseldienst kam recht schnell, hat auch nicht mal eine Minute gebraucht und wollte am Ende circa 300€ haben ( weil Sonntag, Anfahrtspauschale, angeblich ein besonderes, kompliziertes Schloss (obwohl es echt schnell ging) und was weiß ich was!)
Ich war wirklich geschockt. Habe den Preis aber bezahlt, und musste sogar bar zahlen! Er hat mich sogar noch zu nem Bankautomaten gefahren.
Letz endlich wollte ich dann einfach nur noch weg, ich habe nichtmal eine Rechnung, die hat er behalten. Aber unterschrieben das er das Geld erhalten hat. Im Nachhinein frage ich mich warum er mir keine Rechnung ausgehändigt hat, oder eine Quittung? Und ich frage mich ob ich abgezockt wurde...

Im Internet finde ich viele Not-Schlüsseldienste die mit deutlich humaneren und transparenteren Preisen umgehen. Selbst in München zahlt man für  einen ( +++ Werbelink entfernt +++ ) am Sonntag ca. 131,00€ und das ist inklusive Anfahrt.

Was haltet ihr davon? Hat jemand andere Erfahrungswerte bei Schlüsseldiensten und kann mir erzählen wie viel er gezahlt hat?
Danke euch

...zur Frage

kellerschlüssel verloren was tun Hilfe.

Wir ziehen demnächst um und nachdem wir unseren Keller ausgemistet haben. Und wir dann zu hause waren ist uns aufgefahlen das wir den Schlüssel verloren haben. Und wir waren gestern beim schlüsseldienst damit wir uns den nachmachen wollten (den schlüssel hatten wir von der Nachbarin) meinte der sas kostet 35 euro plus wor brauchen noch so eine erlaubnis oder so eine Karte. Nun zu meinen fragen: 1. Kann ich einfach so zum Hausmeister gehen und den Nett fragen ob wir so eine Erlaubnis kriegen. 2. Was kostet das mich wenn ich denn nicht nachmachen lasse sondern einfach der firma sage das ich denn nicht mehr hab. 3. Kennt ihr einen Schlüsseldienst der das auch ohne das alles macht in Köln oder umgebung.

Ich bedanke mich für eure Hilfe in voraus.

...zur Frage

Hilfe mit Schlüsseldienst

ich weiß nicht an wen ich mich noch wenden soll

Hier der Sachverhalt, so wie er sich am 18.06.2013 zugetragen hat: Meine Freundin hat sich ausgesperrt und einen Schlüsseldienst gerufen. Die Nummer hatte sie von www.google.de . Es war eine Zentrale die die Aufträge an Schlüsseldienste weitervermittelt. Am Telefon wurde ihr gesagt man könne keine Auskünfte über Preise erteilen da es von der Lage vor Ort abhinge aber man schicke ihr aber einen Handwerker der sich die Sache mal anschaut. Der Handwerker kam dann auch öffnete die Tür, welche nur ins Schloss gefallen war, innerhalb weniger Sekunden und verlangte dann alles in allem 330,-. Auf der Rechnung wird ein Betrag von 159,- für Menge 1 Arbeitswert/Lohnkosten, 39,- für Menge 1 Allgemeine Betriebskostenpauschale und ein Kostenaufschlag von 50% (laut dem Handwerker wegen der Uhrzeit, 19:00 Uhr an einem Dienstag) berechnet. Das macht dann 330,- wenn man die Mehrwertsteuer auch noch mit drauf rechnet. Meine Freundin wusste es nicht besser, unterschrieb die Rechnung und bezahlte direkt in Bar. Die Preise und Mengen die berechnet wurden, stimmen nicht mit den Preisen und Berechnungsgrundlagen überein, welche auf der Rechnung vermerkt sind.

Nach einer Recherche meinerseits im Internet bin ich zum einen auf einen "Wucherparagraphen" gestoßen, weiß aber nicht ob dieser Paragraph hier schon greift und auch auf viele negative Bewertungen des Schlüsseldienstes. Dieser solle schon des öfteren wegen "abzocken" aufgefallen sein. Auch einen entsprechenden Bericht habe ich im WDR gefunden, welcher diesen Schlüsseldienst ebenfalls der "abzocke" bezichtigt. Ich habe bereits Versucht mit der Firma telefonisch in Kontakt zu treten und mir die Rechnung wenigstens erklären zu lassen aber der Herr bezog sich nur auf den "Verband deutscher Schlüsseldienste" welcher die Preise vorgeben würde, sagte aber ebenfalls das wenn man direkt bei ihm angerufen hätte, die Preise günstiger wären. Wie kann es sein, dass es bei der gleichen Firma zwei (oder mehr) verschiedene Preise für die gleiche Arbeit gibt? In der Zentrale, welche in München sitzt, wurde ich nur gebeten mich schriftlich bei der Hauptzentrale zu melden. In vielen Foren wurde geraten sich bei der IHK zu melden und zum einen die "Ortsüblichen Preise" zu erfragen. Habe eine Email geschrieben aber noch keine Antwort erhalten. Bei Ortsansässigen Schlüsseldiensten habe ich Preise von 50,- bis 80,- als Ortsüblich beschrieben bekommen. Meine Frage bezieht sich also zum einen auf die "Ortsüblichen Preise" bei Schlüsseldiensten aber ich würde auch gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt wenigstens einen Teil des Geldes wieder zu bekommen oder anderen Menschen davor zu schützen in ihrer Not "abgelockt" zu werden. Auch einen Anwalt wollte ich (noch) nicht einschalten.

Habt ihr eine Idee was ich machen könnte oder irgendeinen Tip?

...zur Frage

Preis Haustür - Schloss austauschen?

Unsere Haustür geht auf einmal nicht mehr zu. Wenn man sie ins Schloss zieht, rastet sie nicht ein, sondern lässt sich immer wieder leicht aufdrücken, auch ohne Schlüssel. Man kann sie nicht mehr von außen abschließen, nur von innen, so dass sie fest im Schloss bleibt.

Nun möchte ich das Schloss austauschen lassen.

Ich habe im Internet nach Schlüsseldiensten bei uns in der Nähe geguckt, aber mir scheinen einige nicht vertrauenserweckend. Einige Bewertungen bezeichnen manche dieser Dienste als Betrüger. Manche Schlüsseldienste sind in den gelben Seiten gelistet, aber ohne Adresse und nicht bei google maps zu finden.

Kann mir jemand sagen, welche Kosten dafür in der Regel anfallen sollten, für Anfahrt (ca. 30 Minuten) und Austausch des Schlosses. Kann ich einen Festpreis verlangen vom Schlüsseldienst mit Kostenvoranschlag? Einige Dienste geben nur Preisangaben im 15-Minuten Takt. Was mache ich, wenn der Schlosser plötzlich den doppelten/ dreifachen Preis verlangt, als zuvor vereinbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?