Wie hoch ist der Pin abstand bei lüftern anschlüssen?

1 Antwort

Wenn an dem Lüfter kein Kabel mit "Stecker" dran ist, musst Du Dir ohnehin eine zweipolige Buchse/Stecker-Kombination besorgen. Deren Pinabstand ist dann einzuplanen.

24

Der stecker ist an den Lüftern dran aber ich habe als projektarbeit eine lüftersteuerung zu fertigen in meiner ausbildung und würde die lüfter direkt auf den print stecken aber ich bin mir nicht sicher was ich für buchsen brauche ich dachte an diese 3pol http://www.distrelec.ch/de/stiftleiste-gerade-te-connectivity-640456/p/14384319

0
44
@killerkappi

Natürlich ist die OK, wenn am Lüfter das Gegenstück dran ist. Buchsenabstand von dem, was Du hast?

Normalerweise haben solche Sachen ein 1/10"-Raster, nur verlassen sollte man sich nicht darauf.

0

3 Gehäuselüfter, wie an Strom anschließen?

Nabend,

ich habe mir das erste Teil für meinen neuen PC gekauft, das Gehäuse - mit drei Lüftern.

Irgendwie bekomme ich keinen Durchblick bei der Frage wie ich die drei nun mit Strom versorge. Bitte erklärt es mir! :)

Günstigere Mainbaords die vom Format und den Features her in Frage kommen haben alle nur 1x CPU plus 1x Lüfter Pin. Ich bräuchte ja eigentlich drei. Wie schaut es mit Stromversorgung per Netzteil aus? Kann ich mit üblichen Netzteilen 2 Gehäuselüfter versorgen?

Freue mich auf Antworten / Erklärungen!

...zur Frage

5 Lüfter und nur 3 Anschlüsse?

Hallo,

Ich habe vor ein paar Tagen meinen PC zusammen gebaut der bereits 2 Lüfter ( einen hinten und einen vorne ) vorinstalliert hat.

Nun will ich aber noch einen in die Front und zwei oben einbauen.

Auf dem Mainboard sind aber nur 3 Anschlüsse für Lüfter ( 3x CHA_Fan 1-3 ) davon zwei mit 3-Pins und einer mit 4-Pins.

Nun weiß ich aber nicht ob ich ein 3-Pin oder ein 4-Pin Y-Kabel brauche und ob ich eins mit 3 Anschlüssen nehmen kann oder lieber zwei mit jeweils 2 Anschlüssen.

PS. Ich habe das ASRock Fatal1ty H97 Performance falls dies wichtig ist.

LG.

...zur Frage

Warum Lüften die Lüfter bei meinem Laptop nicht obwohl sie funktionieren?

Hallo Community, Ich hab derzeit mit meinen Lappi LENOVO YOGA 51014 IKB zu Kämpfen da die Lüfter einfach nicht drehen wollen egal ob der Lappi bis 70 grad hoch geht... An den Lüftern selbst kann es nicht liegen da irgendwann ganz zufällig die Lüfter auch mal alleine angehen und für 2,3 min ihre Arbeit verrichten... Warum drehen die Lüfter nicht ab 50 grad zum bsp dauerhaft anstatt irgendwann mal zufällig für kurze Zeit anzugehen [Laptop ist gerade mal ein Jahr alt und ich kann mich auch nicht daran erinnern jemals die Lüfter dauerhaft gehört zu haben - Zurzeit benutze ich in stark deswegen wird er auch mal warm...] LG

...zur Frage

Auf dem ASROCK Gaming K4 Z170 geht nur Cha1 fan zu kontrollieren?

Auf meinem Mainboard befinden sich 4 Fan anschlüsse und ich kann nur den ersten kontrollieren ! Woran kann das liegen ( es liegt nicht an den lüftern da ich sie alle einzeln an dem CHa1 port hatte und da gingen sie zu regeln an allen anderen ging es aber nicht!) Ich habe auch keine lust mir einen Fancontroller zu kaufen da im Bios 4 Cha angezeigt werden die zu kontrollieren gehen !

Lüfter sind standart 3 pin nzxt case lüfter (H440)

...zur Frage

3-pin Lüfter leiser bekommen?

Hallo, ich habe mir einen ,,Arctic Hochleistungs Gehäuselüfter" gekauft. Doch mir fiel auf, das er viel zu laut, im Gegensatz zu den anderen Lüftern (Coba NitroX), war. Und ich habe es so eingestellt, das er mit den anderen Lüftern auf "lvl 6" läuft, aber er ist immernoch ziemlich laut und die anderen Lüfter verloren an Luftdurchsatz. Jetzt die Frage: gibt es eine Möglichkeit, den 3pin Anschluss so an einem BELIEBIGEN Mainboard-Lüfteranschluss anzuschließen, das er sich nur auf 50% dreht ? Prinzipiell wie bei den alten Molexanschlüssen? Kann mir da wer helfen ? Danke im Vorraus MFG

...zur Frage

Grafikkarte sehr Laut und heiß, was tun um besser zu kühlen?

Hallo Zusammen,

Ich wollte mal eine Frage zum Thema Grafikkarten Temperatur und Kühlung stellen.

Ich habe in meinem Rechner eine Asus Strix R9 390X verbaut die an sich eine tolle Performance bietet, jedoch unter Last verdammt heiß wird.

Beim Spielen sind Temperaturen von 90°C keine Seltenheit und dementsprechend sind die Lüfter ziemlich Laut.

Zudem kommt das ich ein neues Gehäuse besitze seit gestern und dadurch die Karte noch lauter wirkt da das Gehäuse nicht mehr komplett geschlossen ist sondern einige Lüftungsschlitze besitzt (der Schall wird nicht mehr abgedämpft)

Da wollte ich Fragen welche Möglichkeiten gibt es die Grafikkarte optimal zu kühlen? Sollte ich die Grafikkarten Lüfter immer auf Auto haben oder lieber eine Feste Drehgeschwindigkeit einstellen?

Ich habe auch etwas gelesen von untervolten, sprich die Spannung reduzieren.

Ich hoffe ihr habt ein paar nützliche Tipps parat :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?