Wie hoch ist der Pflichtteil von Kindern im Erbrecht (Österreich)?

5 Antworten

Zur ersten Erblinie in Österreich gehören wie auch in Deutschland zunächst einmal nur die Kinder, alle anderen (Bluts-)Verwandten des Erbalssers/Verstorbenen erben erst in zweiter Linie. Wegen der Pflichtteile gibt es das sogenannten Pflichtteilsrecht, hier kannst du alles genau nachlesen: http://www.rechtsfreund.at/erbrecht.htm

Wie hoch ist der Pflichtteil der den Kindern eines Erblassers zusteht?

Hallo,

Folgender Sachverhalt liegt vor:

Mein Großvater ist verstorben und hat in seinem Testament seine Ehegattin aus zweiter, kinderloser Ehe als Alleinerbin festgelegt.

Nun stellt sich die Frage ob die 3 Kinder aus der ersten Ehe meines Großvaters (mein Vater und seine 2 Geschwister) einen Pflichtteil verlangen können und wenn ja, wie hoch ist dieser? Außerdem: Wie geht man in einem solchen Falle vor (Anwaltsmäßig etc.)?

...zur Frage

Warum gibt es im Erbrecht einen Pflichtteil?

Jeder darf doch selbst entscheiden, was er mit seinem Vermögen macht. Warum gibt es aber einen Pflichtteil für Kinder, die Alkoholiker, Sektenmitglieder, kriminell, etc. sind? Warum steht es bspw. einem Sohn, der seine Eltern seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat noch immer ein Pflichtteil zu, auch wenn er enterbt wurde?

Mit welcher Legitimation schreibt einem der Staat vor, wem man das Geld, welches man sein Leben lang erarbeitet hat, nach dem Tod zu geben hat?

...zur Frage

Erbrecht: Wie kann ich meine Schwiegereltern vom Pflichtanteil ausschliessen?

Ich habe letztes Jahr mit meinen Eltern ein Haus gekauft. Je zu 1/3 (Mutter, Stiefvater und ich) (Einzelkind) Vor kurzem habe ich meinen Partner geheiratet. bzw. wir haben nun eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Unsere Partnerschaft/Ehe bleibt Kinderlos.Wir wollen jedoch gemeinsam ausschliessen, dass die Eltern und der Bruder meines Mannes in keinsterweise das Haus oder sonstiges erben. A. im Falle, dass mein Mann stirbt und ich überlebe, müssten seine Eltern ausgeschlossen werden. B. im Falle, dass wir beide vor meinen Eltern gehen, muss ausgeschlossen werden, dass seine Eltern etwas erben. Folgendes haben wir uns überlegt,:einen Schuldschein meinen Eltern gegenüber über die Höhe eines Darlehn. Oder mein Mann verzichtet zu Lebzeiten auf jegliches Erbe gegenüber mir, sofern dies nicht wiederufen kann. Wie ist die Rechtslage? Machen wir uns evtl. zuviel Sorgen?

...zur Frage

Erbrecht als Schwiegersohn?

Meine Frau ist bereits verstorben. Wir haben keine Kinder. Meine Frau hatte keine Geschwister. Die Eltern meiner verstorbenen Frau leben noch. Der Vater meiner verstorben Frau hat außer seine Frau keine lebenden Verwandte mehr. Bin ich neben der hinterblieben Ehefrau erbberechtigt, wenn der Vater stirbt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?