Wie hoch ist der Beitrag für die freiwillig gesetzliche KV, wenn man 40000 € geerbt hat und ansonsten keine Einnahmen hat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist der normale %-Satz der Krankenversicherung, zzgl. Pflegeversicherung. Je nach KK kommt dann evtl. noch der Zusatzbeitrag dazu. Ist allerdings nach unten und oben gedeckelt: Hättest also besser gleich 400 tsd geerbt, dann wäre es prozentual günstiger ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmanddackel
23.02.2016, 17:22

das heißt, für eine Erbschaft müssen immer auch KV-Beiträge bezahlt werden?

0

Was möchtest Du wissen?