Wie hoch ist der Anteil der nicht umlagefähigen Nebenkosten am Hausgeld?

3 Antworten

... aber was bitte sind denn Nebenkosten? Ein ET hat doch zu wuppen Kosten und Lasten und wenn es viele Streitereien gibt, heftigste Reparaturen und eine üppige Rücklage nach der Peterschen Formel, dann kommen schon einmal 2 EUR/m² zusammen. .. und wenn dann auch noch die Verwalter rd. 50 EUR/Wohneinheit benötigen, ist das nicht mehr prickelnd, denn dann reicht es eben nicht einmal.

guck dir den Wirtschaftsplan und die Abrechnung an, dann kannst du selbst rechnen. Übringens kann das jedes Jahr anders sein.

Was möchtest Du wissen?