Wie hoch ist das Vermögen in Geld das ein Bezieher von Grundsicherung haben darf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundfreibetrag für volljährige Leistungsbezieher und deren Partner

Der anrechnungsfreie Grundfreibetrag des § 12 II Nr. 1 SGB II beträgt für volljährige Hilfeempfänger und deren Partner jeweils 150 Euro pro vollendeten Lebensjahr, mindestens jedoch 3.100 Euro. Daneben bestehen ebenfalls altersgebundene Maximalhöhen bezüglich des Grundfreibetrags. Hiernach steht Personen, die

  1. vor dem 01. Januar 1958 geboren wurden ein Grundfreibetrag in Höhe von höchstens 9.750 Euro zu.
  2. nach dem 31. Dezember 1957 und vor dem 01. Januar 1964 geboren wurden ein Grundfreibetrag in Höhe von höchstens 9.900 Euro zu.
  3. nach dem 31. Dezember 1963 geboren wurden ein Grundfreibetrag in Höhe von höchstens 10.050 Euro zu.
  4. bis zum 01. Januar 1948 geboren wurden ein Grundfreibetrag in Höhe von höchstens 33.800 Euro zu. Zudem ist bei der Berechnung des Grundfreibetrags ein Betrag in Höhe von 520 Euro pro vollendeten Lebensjahr zu berücksichtigen. Diese Abweichung von den Grundsätzen der Vermögensberechnung ergibt sich (mangels entgegenstehenden Regelungen) aus § 65 V SGB II.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terezza
12.10.2011, 11:47

Quelle?

0

Als Bezieher von Grundsicherung darf kein Vermögen vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
22.10.2011, 21:10

Mach Dich doch erst schlau und antworte dann. - Deine Antwort ist falsch.

0

und wieder liebe ich sowohl die unkonkrete Fragestellung als auch das versammelte Unwissen der Antwortenden.

Handelt es sich um Grundsicherung für Erwerbsfähige nach SGB II oder für Erwerbsunfähige nach SGB XII? Im letzeteren Fall: 2.600 € in Geld- UND Sachwerten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Null Vermögen ! Denn wenn er eins hat, bekommt er keine Grundsicherung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
22.10.2011, 21:10

Mach Dich doch erst schlau und antworte dann. - Deine Antwort ist falsch.

0

Was möchtest Du wissen?