wie hoch ist das strafporto beim empfänger eines Briefes?

1 Antwort

Wenn der Brief zu Dir zurückkommt weil unterwegs bemerkt wurde , dass zuwenig Porto bezahlt wurde , musst Du nur die Differenz zum korrekten Porto (in diesem Fall 5 Cent ) aufzahlen dh , Du klebst das fehlende Porto nach und kannst den Brief wieder in den Postkasten werfen. Falls erst am Bestimmungsort bemerkt wird , dass Porto fehlt , wirft die Post Nachentgelt aus dh fehlendes Entgelt plus 51 Cent "Bearbeitungsentgelt" für den erhöhten Aufwand des "Einkassieren Müssens" und versucht , das beim Empfänger zu kassieren. Falls dieser die Annahme verweigert kommt der Brief zu Dir zurück und die Post verlangt dann von Dir die 56 Cent.

Habe leider nur noch 55 Cent Briefmarke, der Brief wiegt so 24 Gramm ob er ankommt?

Es heißt nur bis 20 Gramm mit 55 Cent, was soll ich tun? Ob er ankommt? Danke für hilfreiche Antworten! Ameise

...zur Frage

Habt ihr Erfahrungen mit verschwundener Ware?

Hallo,

mir ist jahrelang nie sowas passiert, aber dieses Jahr schon zweimal. Einmal habe ich Geld verschickt und das andere Mal Schmuck. Beide Briefe kamen laut Empfänger beschädigt und ohne Inhalt an.

Beim ersten Mal hat er nichts weiter gemacht, da er mir nur 85 Cent Versand überwiesen hat. Ich habe jedoch 1.45€ Versand bezahlt und trotzdem war der Brief am Ende angeblich beschädigt und leer. Außenrum eine Folie "Die Ware wurde von der Post beschädigt".

Der zweite will sein Geld wieder haben. Der Schmuck wurde für 3€ verkauft. Ich finde es viel schlimmer um den schönen Schmuck als um das blöde Geld. Der Schmuck ist wertvoller als dieser Betrag. Es kamen noch Anspielungen, es wären keine Abdrücke vom Schmuck innen gewesen. Wieso sollten da Abdrücke sein? Oben links war der Aufkleber mit meiner Adresse weg und ein Riss. Ich weiß nicht, wie man auf so eine blöde Idee kommen kann, ich hätte einen leeren Brief verschickt. Von einer Folie von der Post, wie beim anderen Fall, hat er nichts geschrieben. Die Post ist doch dazu verpflichtet, sowas zu tun, wenn was beschädigt wurde. Vielleicht hat er es aber auch einfach nicht erwähnt.

Es handelt sich um keine großen Beträge, aber ärgerlich ist es schon. Man weiß vor allem nie, ob es durch die Maschine beschädigt oder geklaut wurde. Das ist schon ein komischer Zufall, dass sowas ausgerechnet bei Geld und Schmuck passiert.

Ich weiß, dass es um unversicherten Versand geht. Aber gibt es keine Chancen, wieder an die Ware zu kommen? Ich meine nicht unbedingt nur einen Nachforschungsantrag. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht und seid womöglich wieder an die Ware gekommen?

LG

...zur Frage

Gültigkeit von Briefmarke 55 Cent?

Hallo, ich besitze noch viele 55 Cent Marken, ich weiß, dass sie jetzt 60Cent kosten. Jedoch weiß ich nicht, wie lange sie noch Gültigkeit haben? Kann mir jemand sagen, wie lange sie noch in Umlauf gebracht werden dürfen? Danke

...zur Frage

Kann man Spitznamen für den Empfänger eines Briefes hinschreiben also zum Beispiel der Name ist eigentlich John Luca Müller aber man schreibt hin Johnny Müller?

Spitznamen beim Empfänger des Briefes hinschreiben

...zur Frage

Briefmarke von einem Brief unbeschädigt entfernen um sie wiederzuverwenden - wie macht mans?

Habe eine Briefmarke auf den falschen Brief geklebt, will die 55 Cent aber nicht in den Müll werfen, sondern auf einem anderen Brief als Frankierung nutzen. Wie krieg ich die wieder runter?

...zur Frage

Brief mit 62 Cent Briefmarke abgeschickt ohne Ergänzungsmarke. Was passiert jetzt mit dem Brief?

Was passiert jetzt mit dem Brief ?

Wird der Brief jetzt geöffnet um den Absender ausfindig zu machen ?

Oder muss der Empfänger die 8 Cent zahlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?