Wie hoch ist das Risiko einer allergischen Reaktion auf Kontrastmittel bei einer Computertomographie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer nachgewiesenen Allergie würde ich an Stelle deiner Mutter auf jegliches Kontrastmittel verzichten!

Bei einer Darmuntersuchung ist ein CT ohne KM fast genauso wirkungsvoll wie mit...! (Überhaupt lässt sich der Darm noch viel besser über eine Spiegelung beurteilen!)

Selbst, wenn sie beim ersten Mal nicht reagiert, kann sie dennoch eine Sensibilisierung auf das Mittel mitbekommen und bei einem nächsten Mal kann das schwer ins Auge gehen.

Meine Ma war da auch mal allzu sorglos bzgl. ihres "leichten Heuschnupfens" - sie ist nach einer Kontrastmittelgabe mit einer schweren Anaphylaxie gerade noch mal eben so davongekommen...

Und mir ist es ebenso ergangen - ich nehme NIE wieder Kontrastmittel... (und alle Ärzte verstehen das!)

Alles Gute und Toi Toi!

Die Unterschrift bracuht der Arzt zur Absicherung, das er euch auch auf die Untersuchung bzw. möglichen Komplikationen aufgeklärt hat. Viele Leute haben keine dirket Allergie auf das Kontrastmittel sondern oft ehre eine Intolleranz/unverträglichkeit in Form von Übelkeit mit Erbrechen. Aber der Arzt weiß ja das deine Mutter Allergien hat, somit kann er Arzt auch schneller reagieren falls sich kleinste Anzeichen von Unwohlsein äußern sollten und deine Mutter wird bestimmt auch mehr vor und nach der Behandlung kontrolliert.Ich würde aber eine stationäre Aufnahme einer ambulanten Behandlung vorziehen (wenn sie nicht eh schon stationär aufgenommen wurde, einfach um Risiken so gering wie möglich zu halten)

Hi, ich habe am Dienstag ein MRT mit Kontrastmittel gemacht bekommen und auch prompt mit Hautausschlag darauf reagiert. Die Ärztin hat mir dann sofort Kortison gespritzt und 2 Pillen in die Hand gedrückt die ich schlucken musste. Der Ausschlag war dann auch recht schnell weg. Was mir nun Sorgen macht ist das da nochwas nachkommen könnte

Wo ist der Unterschied zwischen "normale" Immunreaktion zu allergischer Reaktion?

Wo ist der Unterschied einer "normalen" Immunreaktion (ich denke mal auf irgendwelche krankheitserreger (viren und bakterien)) zu einer allergischen Reaktion.

Habe überall gesucht und nichts gefunden. Bitte keine Links sondern wirklich ein paar stichpunkte wären schön!

DANKE !

...zur Frage

Allergische Reaktion Haarfarbe auf Händen?

Hallo,
Ich bin eigentlich allergisch auf Haarfarbe bekomme meistens Juckreiz und diese Bläschen. Ich habe heute meiner Mutter mit den Handschuhen die Haare gefärbt die Farbe ist wohl ihrgentwie in den Handschuh rein und habe sie überall an den Fingern ich habe wie verrückt versucht es auszuwaschen aber die Farbe bleibt verblasst zwar leicht aber bleibt dennoch. Was soll ich tuen und wird es zu einer allergischen Reaktion kommen??

...zur Frage

Ist bei einer Blondierung eine Allergische Reaktion möglich?

Ich will mir die Haare in 8 Stufen blondieren. Ich habe ein bisschen Angst, dass ich allergisch darauf reagiere. Soll ich es machen oder nicht? Ich habe bis jetzt keine allergischen Reaktionen.

...zur Frage

Computerthomographie ct ohne kontrastmittel?

Kriege am Donnerstag ein ct vom Abdommen gemacht wegen Verdacht auf nierenstein,harnleiterstein. Beim Ultraschall wurde nur eine leichte Stauung der Niere festgestellt. Ich habe ein kontrastmittel mitbekommen das ich 3 Stunden vorher trinken soll. Muss man das kontrastmittel unbedingt bei so was trinken? Habe vor Jahren mal ein ct gehabt mit kontrastmittel und vertragen habe ich es nicht gerade. Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Mrt felsenbein und cholesteatom mit oder ohne Kontrastmittel?

Frage steht oben.
Bitte um Antwort:)

...zur Frage

Flöhe im Heu oder was ist das?!

immer wenn ich in den Heusack reinfasse mit meinem arm um meinen meerschweinchen heu zu geben juckt es grauenhaft und gibt dann auch so komische erhöhte flecken sieht aus als hätten mich ameisen angepisst oder flöhe gebissen =S oder vielleicht eine allergische reaktion auf heu ? ich habe heuschnupfen.. was könnte das sein?!danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?