Wie hoch ist das Monatsgehalt in der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Kommt drauf an, woher du kommst, bzw. wo du wohnst. Das kann man nicht pauschal sagen. Ich bin Notarfachangestellte in Rhl Pf. in einer Kleinstadt gewesen und habe etwa 30% weniger Gehalt, bzw. Ausbildungsgehalt gehabt als andere in meiner Klasse, welche in Mainz waren. Größere Stadt, größeres Gehalt. Aber das ist laaaange her. 1993 - 1996 waren das im Monat 650, dann 750, dann 850 MARK. In Mainz hatten die Anfangs schon 850 Mark aufwärts....

im ersen jahr waren es bei mir 240 euro und im dritten hab i glaub ich 300 oder 320 euro bekommen. falls du noch die möglichkeit hast, dann such dir was anderes wenn du mehr als 1000 bzw. 1200 euro verdienen willst. so wars zumindest bei uns in der kanzlei

Der Beruf interessiert mich zwar sehr, aber ich suche mir sowieso noch etwas, wo das Gehalt etwas höher liegt :) Danke :)

0

is das dein ernst? warum hab ich dann nur so wenig bekommen? hat sich wohl innerhalb von 8 jahren sooo viel geändert. scheis e. naja, jetz is eh zu spät

0
@Stangahex

innerhalb von 8 Jahren kann sich sehr viel ändern. wenn ich an meine Ausbildung vor 11 Jahren zurückdenke... im selben Ausbildungsbetrieb bekommen die Azubis jetzt 190 EUR mehr im 1. Lehrjahr als ich damals. aber so ist das nunmal. damals waren aber auch die Lebenshaltungskosten nicht so hoch wie heute. die Richtung in die sich Entgelte entwickeln hat auch immer etwas mit der aktuellen Wirtschaft, finanziellen Lage und Entwicklung eines Landes zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?