Wie hoch ist das Altenpflegehelfer/in Gehalt in einer Ausbildung, nicht Altenpfleger/in?

1 Antwort

Bei der Ausbildung zum Altenpflegehelfer handelt es sich um eine schulische Ausbildung,
die an speziellen Berufsfachschulen stattfindet und von Bundesland zu
Bundesland unterschiedlich geregelt ist. In einigen Bundesländern ist
keine Ausbildungsvergütung vorgesehen, in anderen wiederum haben Azubis
Anspruch auf eine angemessene Vergütung. Je nach Träger der praktischen
Ausbildung kann dein Azubi-Gehalt als Altenpflegehelfer somit ganz
unterschiedlich ausfallen.

azubiyo.de

Also könnte es sein dass ich normal Gehalt bekomme wie die Auszubildenden Altenpflegehelfer/innen auf der Arbeit meiner Mutter? Wenn es ja an der Region liegt?

0
@Brudeeax3

Es kann auch sein, dass du gar kein Geld bekommst. 1200 Euro finde ich als Azubi, erst recht für eine schulische Ausbildung, sehr sehr viel. Ich bin mir sicher, dass deine Mutter da etwas verwechselt hat.

Das Einstiegsgehalt, also wenn du ausgelernt hast, beläuft sich durchschnittlich auf 1360 bis 1400 Euro (Brutto). Da wirst du als Azubi kaum 1200 Euro bekommen, ich gehe davon aus, dass du überhaupt nichts bekommen wirst und wenn, vllt 400 Euro Brutto oä.

0
@azmd108

Nein meine Mutter hat da nichts verwechselt. Auf ihrer Station arbeiten 2 Mitarbeiter die die Ausbildung zur Altenpflegehelferin machen und beide sagten sie bekämen normales Gehalt und auf der alten Arbeit meiner Mutter war es genau so 

0

So wie du das schreibst stimmt es nicht ganz:

Bei der Ausbildung zum Altenpflegehelfer handelt es sich um eine schulische Ausbildung,

Die Ausbildung zum APH ist eine duale Ausbildung und findet bei einem Ausbildungsbetrieb und in einer Schule statt.

http://www.diakonie-rwl.de/index.php/mID/11.5/lan/de/xtra/7c4bfe94181e0fbbc06f77679d268aae/msg/0e0108d36d24fe28bebf812ec91ea00d/itt/Altenpflegehelfer-in/index.html

Es gibt aber auch nur die Schulische Ausbildung, was ich nicht gut finde.

0

Wenn man eine Ausbildung als Altenpfleger macht, muss man sich dann nur an der Berufsfachschule oder auch z.B in einem Altenheim bewerben?

Oder kümmert sich um den praktischen Ausbildungsplatz die Berufsfachschule?

...zur Frage

Kann man als Erzieher in einem Altenheim, sprich als Altenpfleger arbeiten?

Kann man mit einer Erzieherausbildung als Altenpfleger arbeiten? Oder kann man vielleicht höher angestellt werden in einem Altenheim? Wenn ja, als was? Und wie sieht es mit dem Gehalt aus? Verdient ein Erzieher mehr als Altenpfleger oder anders herum? Danke!

...zur Frage

Altenpflegehelfer ohne Ausbildung Gehalt?

Kann mir jemand ungefähr sagen wie viel man als Altenpflegehelfer (70%) ohne Ausbildung verdient?

...zur Frage

Betriebt sagt nein zur Ausbildung?

Hallo ihr lieben es geht um eine Freundin. Wir haben die Ausbildung zur altenpflegehelfer am 1.11 angefangen und sie hat schon paar Monate da gearbeitet.. jetzt sagt der Betrieb sie soll arbeiten kommen und keine Ausbildung machen .. der Betrieb hat ihr auch keinen Ausbildungsvertrag gegeben. Sie hätte in der Ausbildung ihr normales Gehalt bekommen um weiter über die Runden zu kommen..da das Ausbildungsgehalt nicht reicht.. habt ihr schon mal so eine Erfahrung gemacht oder eine Idee wo sie Geld beantragen könnte damit sie die Ausbildung weiter machen kann? Sie muss ihre Wohnung Auto etc. Weiter finanzieren können .. Danke

...zur Frage

Kann man nach der 1-jährigen Altenpflegehelfer Ausbildung in einem anderen Heim direkt im zweiten Jahr weitermachen?

Hallo zusammen,

mein Bruder hat im September eine einjährige Ausbildung zum Altenpflegehelfer abgeschlossen. Nun zieht er aber zu mir in eine andere Stadt und möchte die Ausbildung zum Altenpfleger weitermachen (normale Dauer: 3 Jahre). Nachdem wir jetzt aber mehrere Stellenanzeigen gelesen haben ist uns aufgefallen, dass entweder ein Realschulabschluss oder eben die einjährige Ausbildung bereits vorausgesetzt wird. Heißt das nun, dass man noch zusätzliche 3 Jahre in der Ausbildung ist oder kann man theoretisch auch im zweiten Jahr einsteigen?

Ich wäre sehr dankbar, falls sich jemand findet, der da mehr drüber weiß. Vielen Dank!

Herzliche Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?