Wie hoch Geldstrafe für PC-Spiele cracken und können ältere Downloads nachverfolgt werden?

4 Antworten

Schadenersatz und Unterlassungserklärung wirds dann meist.
Mit Anwaltskosten gerne mal 5-Stellig.

Wenn man Ahnung hat und das Richtig macht, kommt da aber auch keiner hinter.
Kommt halt auf deinen "guten Freund" an.

Bei DDL passiert meist sowieso nichts und bei BitTorrent reicht n guter VPN-Anbieter.

Die strafen sich hoch. Solltest deinen Freund nicht verpetzen oder anderen weiter erzählen. Manche sind allergisch (wie hier im Forum). Dennoch werden da kaum bis keine erwischt, weil sich keiner die Mühe macht

Mühe schon, aber der Aufwand lohnt sich halt nicht dafür um die halbe Welt zu telefonieren, um dann am Ende bei einem Anbieter zu sein, der eh nicht kooperiert (oder nicht kooperieren kann)

1

Sag Deinem "guten Freund", daß die Schadenersatzforderungen fünfstellige Höhe erreichen können.

0,00 Euro.

Es wurde noch nie jemand in Deutschland für so etwas strafrechtlich verfolgt und das wird auch niemals passieren.

Raubkopieren nennt man das, aber passt

1
@AvatarAang1

Ja, die Propaganda-Kampagne der Industrie haben sich damals alle gemerkt. Ändert aber nichts daran.

0
@VollderOtto

Kannst trotzdem dafür bestraft werden. Es ist halt illegal. Wenn das einer mitbekommt darfste in den knast oder fett was abdrücken. Passiert nur wahrscheinlich nicht so häufig, so dass man von sowas auch nichts mitbekommt

0
@AvatarAang1

Wie gesagt, es wurde in Deutschland noch nie jemand dafür bestraft und das wird auch nie passieren. Kein einziges Mal.

0

Ob das zutrifft, weiß ich nicht.

Zivilrechtliche Konsequenzen kennen wir hingegen seit Freiherr v. Gravenreuths Aktivitäten.

0
@GerryDoyle

Auch zivilrechtlich wurde für einen reinen Download noch nie jemand belangt.

0
@VollderOtto

Es gibt/gab durchaus Seiten, die die Verbindungsdaten gespeichert haben, die dann genutzt wurden, um Abmahnungen zu verschicken.

0

Ich kenne jemanden der für Dead Island crack eine strafe bekommem hat

0

Was möchtest Du wissen?