Wie hoch fliegt eine Feuerwerksrakete auf dem Mond?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aufgrund der deutlich geringeren Schwerkraft des Mondes ( ca. 1/6 der mittleren Erdanziehung ) könnte die Rakete alleine dadurch schon mal etwa grob 600 Meter erreichen. Durch das Fehlen einer bremsenden Atmosphäre und der deutlich geringeren Gravitation würde die Rakete aber auch deutlich stärker beschleunigen können und mit ihrem Brennstoff binnen gewisser Zeit nochmals  mehr Wegstrecke zurücklegen können. Durch ihren dann auch deutlich höheren Schwung würde sie nach dem Ausbrennen auch noch eine deutlich weitere Strecke bis zum Rückausgleich der Mond-Gravitation in die Höhe zurücklegen können. 

Grob über den Daumen KÖNNTE man hier also durchaus eine Gipfelhöhe von mehreren Kilometern annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
05.02.2017, 13:57

Du hast einen logischen Fehler, die geringere Gravitation fließt nur einfach in die Rechnung ein. Die rakete enthält in beiden Fällen die selbe chemische Energie, welche in den selben Betrag potentieller Energie umgesetzt wird, also 'nur' die sechsfache Höhe. 

0

Erstmal zur Machbarkeit: Der fehlende Sauerstoff auf dem Mond wäre kein Problem, den liefert das Schwarzpulver selbst.

Die verrichtete Arbeit ist immer die selbe, es wird der Rakete überall die selbe potentielle Energie zugeführt. 

Diese berechnet sich mit m*g*h

m ist konstant

g ist nur ca 1/6 so groß wie auf der Erde

=> h ist 6* so groß. 

Die Rakete sollte ca. Die sechsfache Höhe erreichen. Aufgrund fehlender Luftreibung sogar mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmickens
05.02.2017, 13:46

Dennoch hast du hier ein Logik-Problem! Du bekommst die Rakete nicht gezündet und das ist der entscheidende Punkt. Betrachte deine Antwort als gescheitert!

0

Erstens gibt es kein Sauerstoff und auch wenn du sie zünden könntest, besitzt der Mond keine Athmosphäre. Was bedeutet, sie würde immer weiter und weiter fliegen bis zu dem zeitpunkt an dem sie, wie auf der Erde, explodiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
05.02.2017, 13:30

Setz dich bitte nochmal mit der Chemie von Schwarzpulver und dem Gravitationsgesetz auseinander.

0

Da es keinen luftwiederstand gibt und nur einen 5tel der Gravitation würde ich sagen etwa 1,5 km.

Cool ist es überigends wenn du z.B eine Pistolen kugel auf über  2000 km/h beschleunigst. Dan bekommt geht sie auf ne Umlaufbahn und umrundet ewig den Mond xD
Hab ich mal gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Sauerstoff lässt sich die Rakete nicht zünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindgottes92
05.02.2017, 13:18

Gut, dass Schwarzpulver den Oxidator dabei hat.

1
Kommentar von anti121
07.02.2017, 16:50

genau. aber stubenkuecken weiß wahrscheinlich nich mal was ein oxi ist 😂😂😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?