wie hoch darf ich einen Zaun am Nachbargrundstück bauen ohne ihn fragen zu müssen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wirst du einen Blick in den Bebauungsplan werfen müssen, da das für jedes Wohngebiet für sich geregelt sein kann. Den kannst du auf der Stadt-/Gemeindeverwaltung einsehen. Die können dort aber eventuell auch direkt Auskunft geben.

Am besten machst du eine Ziehhecke. Die wachst dann und du kannst es ja so lassen bis jemand reklamiert. Dann schneidest es einfach etwas kürzer. Aber ich denke 1.80 sind vollkommen in Ordnung.

höchstens 1,80 glaube ich

Nachbar will Zaun auf Grundstücksgrenze und ich soll die hälfte dazuzahlen!

Hallo,

mein Nachbar auf der linken Grundstückseite will einen teuren Zaun auf der Grundstücksgrenze errichten. Er sagt, laut Gesetzestext muss ich die hälfte dazuzahlen. Ich brauche und möchte da aber gar keinen Zaun haben, da dort schon eine kleine Mauer (nicht hoch) vorhanden ist. Das ist ja schon eine Enfriedung, oder? Laut B-Plan ist ein Maschendrahtzaun, 1 m Höhe, vorgegeben (Hessen). Kennt sich jemand aus, ob ich verpflichtet bin, für einen Zaun zu zahlen, den ich nicht mal haben möchte? Freundliche Grüße Jens

...zur Frage

Zaun-Höhe an offenem Carport

Unser Nachbar hat einen gemauerten Geräteschuppen und davor ein zu allen Seiten offenes Carport an unserer Grenze mit 3m Höhe gebaut. Nun möchten wir an der Grenze einen Sichtschutz errichten und zwar im Bereich des Carports bis zu der Unterkante des Daches (ca. 2,80m). Eine Einfriedung bei uns in Niedersachsen darf höchstens 1,80m hoch sein. Auch in diesem Fall, wo schon eine Grenzbebauung vorliegt? Sieht ein wenig komisch aus mit einer Lücke zwischen Zaun und Dach. Brauchen wir eine Baugenehmigung für eine Erhöhung?

...zur Frage

Wie hoch darf eine Hecke (Niedersachsen)sein?

Hallo, wir wohnen in Niedersachsen und unser Nachbar hat jetzt von der Grundstücksgrenze 1,25 m Abstand eine Tjua Hecke (25 m lang) gepflanzt und will die jetzt 5 m hoch werden lassen. Wie hoch darf man eine Hecke wachsen lassen? Einen Zaun darf doch auch höchsens nur 1,80m hoch sein.

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

3Meter Sichtschutz auf Grundstücksgrenze möglich?

Hallo zusammen. Ich möchte gerne einen 3Meter hohen Sichtschutz errichten der direkt auf der Grenze verläuft. Mein Gedanke war ein 15m Stahlseil zwischen zwei Bäumen zu spannen und daran eine sogenannte Tennisblende daran aufzuhängen. Dieses Netz was bei Tennisplätzen aussen am Zaun ist. Warum das ganze??? Der Nachbar der ca. 15m von der Grundstücksgrenze eine Dachterrasse hat ist sehr aufdringlich und neigt dazu uns zu stalken. Seine Terrasse hat ca. 3m höhe plus seine Körpergrösse von 1,80m hat er einen Prima Rundumblick auf unser Grundstück. Unsere Hecke ist 2m hoch und bei weitem nicht ausreichend. Wenn wir bei uns auf der Terrasse sitzen müssen wir 3m hinter der Hecke sitzten um Sichtschutz vor Ihm zu haben. Zudem werden von dort oben Bilder geschossen und wenn man ihn darauf anspricht sind es immer nur die Vögel die Fotografiert werden. Was kann ich machen, was darf ich machen?

...zur Frage

Welcher Abstand muss eingehalten werden, wenn man in einer Reihenhaus-Siedlung einen Zaun errichten möchte?

Die zu errichtende Zaunhöhe beträgt 200cm.

Damit ist der Nachbar nicht einverstanden, diesen direkt auf Grundstücksgrenze zu errichten. Wir haben als Sichtschutz von 1,20m Hecke, die nicht höher wachsen darf. Mit welchen Abstand ist es erlaubt diesen Zaun zu errichten?

...zur Frage

Einfriedung / Höhe Zaun + Abdeckung?

Hallo Leute,

es handelt sich um einen klassischen Fall, der in die Kategorie Nachbarschaftsrecht fällt. Ich möchte wissen, wie hoch mein Zaun an ca. der Grundstücksgrenze zum Nachbarn eigentlich sein darf auch im Bezug auch Sichtschutz. Folgende Besonderheit: Mein Grundstück liegt ungefähr 60 cm höher als das des Nachbarn d.h. ich musste erstmal ein 60 cm hohes Mauerwerk errichten auf das dann der Zaun kommt.

Darf ich dann nur noch einen 140 cm hohen Zaun errichten nach BauO NRW? Das wäre doch total Quatsch oder nicht? (Nehmen wir mal an im Bebauungsplan steht nix und ich muss mich nach der BauO NRW richten)

Ferner wollte ich auch noch einen Sichtschutz, also Blenden in die Doppelstabmatten stecken. Mein Nachbar möchte dieses jedoch nicht. Wie sind da meine Rechte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?