Wie hoch darf die Miete in Frankfurt sein wenn man Hartz 4 bezieht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das entscheidet der Sachbearbeiter, nicht wir!

Als Harz-IV Empfänger kann man nicht Umziehen wenn man keine Stelle oder Ausbildung in Aussicht hat! Denn entweder kannst Du Dir den nicht leisten und es gibt auch kein Geld für einen unnötigen Umzug oder Du hast dem Amt Dein Vermögen nicht angegeben. Einzige AUsnahme ist wenn Du Langzeitarbeitslos bist, es nicht so aussieht als wenn Du eine Stelle kriegen würdest und die Miete nach dem Umzug ist deutlich billiger als die die Du jetzt zahlst.

Hast Du eine Stelle in Frankfurt, dann ist die Höhe der Miete egal solange Du Dir das mit Deinem zukünftigen Gehalt leisten kannst, Du bekommst einen Zinslosen Kredit zum Umzug.

Das entscheidet der Sachbearbeiter, nicht wir!

Das entscheidet der Gesetzgeber (und möglicherweise die Gerichte), nicht der Sachbearbeiter ^^

0
@VirtualSelf

Der Gesetzgeber schreibt einen Richtwert vor.

Der Sachbearbeiter hat einen Ermessensspielraum der je nach Situation und örtlichen Preisen mehr oder weniger ausgeschöpft wird.

0

Die Höhe der angemessenen KdU bezieht sich immer auf das anzuwendende Konzept des Jobcenters - der Mietspiegel ist hier eher nur eine Orientierungshilfe, falls es den überhaupt gibt. Maßstab ist hier dann die Wohnungsgröße, die in Hessen bei 50m² für eine Alleinstehende Person ist. Bezahlt wird aber nur das was sich in den unteren 20% einer einfachen Wohnung bewegt.

Bei und bspw werden in der Stadt bis zu 7,10€ kalt bewilligt auf dem Land dagegen nur 5,20€ je m² Kaltmiete, wobei die Preise Stadt wie Landkreis sich so um die 8 - 9,30€ je m² bewegen

Du solltest deine Umzugspläne erstmal mit dem Jobcenter besprechen und dir anhören, was die sagen. Meistens ist es nicht so einfach, mal eben so umzuziehen. Bezahlt wird das nur, wenn du dort einen Job in Aussicht hast.

Aber wie gesagt, erkundige dich beim Jobcenter.

Soweit ich weiß hängt der Preis der Wohnung vom durchschnittlichen Mietspiegel / Mietpreis ab.

Mietpreise findest du auf diversen Portalen (z.B. www.miet-check.de/mietspiegel/frankfurt-am-main/). Allerdings sind diese Miespiegel meistens nicht als offizielle Mietspiegel eingestuft. Daher bitte vorsichtig sein.

Nicht viel höher als im örtlichen Mietspiegel, bei einem Single Haushalt sind es sowieso nur ca .45 qm die dir zur Verfügung gestellt werden dürfen. Aber du musst bei Hartz 4 Bezug das Amt um Erlaubniss fragen oder noch vor dem Hartz 4 Bezug umziehen . LG

Was möchtest Du wissen?