wie hoch darf der blutzuckerwert nüchtern bei einem erwachsenen sein?

2 Antworten

Also der darf hochstens bis 120 sein nüchtern bei einer gesunden Person,alles was Rüber geht spricht für Zucker krank mein wert ist Grad an der grenze.in drei Monaten wieder hin dann weiter sehn

Zwischen 70 und 140 Blutzucker ist normal. Wenn es drüber ist sollte man schnell zum Arzt gehen. Übrigens kosten Blutzuckermeßgeräte in Apotheken 3,95.

24

ein blutzuckerwert von 140 nüchtern ist doch viel zu hoch, oder?

0

Ist mein Blutzuckerwert in Ordnung?

Ich bin gerade etwas verunsichert was mein Blutzuckerwert angeht, da er die Normwerte überschreitet -ich war allerdings auch nich ganz nüchtern beim Messen-. Blutzuckerwert: 112 (gemessen: ca 16.30) was ich davor zu mir genommen hab: - zum Frühstück (ca 10 Uhr): Nougat bits m. Milch - zum Mittagessen (ca 12.30 Uhr): Flädlesuppe - ein Merci Nougat - ein Glas Orangensaft - kurz vor der Messung: eine Traube (;

Kennt sich jmd genau damit aus? wäre sehr dankbar für ne ehrliche Antwort.

...zur Frage

Ist es nicht problematisch, bei einem Spiegeltrinker den Blutzuckerwert zu bestimmen?

Es geht um einen Angehörigen, einen Spiegeltrinker. Er hat immer Alkohol im Blut. Während des letzten Alkoholentzugs, der schon 1 Jahr zurück liegt, war sein Blutzuckerwert (nüchtern) erhöht. Jetzt ist er normal. Er sieht ja auch nicht wie ein Alkoholiker aus. Kein Arzt würde das vermuten. Manchmal ist der Blutzuckerwert sogar abends ziemlich niedrig. Also niedriger als bei mir. Ich trinke ja gar nicht. Kann das sein, dass Alkohol den Blutzuckerwert verfälscht? Gibt es einen Wert, der aussagefähig ist für Diabetes, den man nicht nüchtern bestimmen kann? Er wohnt in der Nähe eines grossen medizinischen Labors, da kann er diesen Wert bestimmen lassen.

...zur Frage

Blutzuckerwert nüchtern 112 und 94?

Hallo zusammen, Habe grade meinen Blutzucker gemessen, war nach dem aufstehen nüchtern 112, was dann erschrocken habe dann 5 Minuten später noch mal gemessen und er war dann bei 94.. ( immer noch nüchtern gemessen)

Muss ich mir sorgen machen ??

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ist der Blutzuckerwert 140 nüchtern zu viel?

ich sollte gestern einen zuckertest beim diabetologen machen. ich war nüchtern so wie man es verlangt hatte und mein Wert war 140. die arzthelferin ist gleich zur ärztin gerannt und sie meinten sie müssen den test sofort abbrechen. was soll ich davon halten?

...zur Frage

Blutzuckerwert NICHT nüchtern

Ich bin etwas irritiert, weil bei den Ergebnissen meiner Blutuntersuchung auch BZNUE angegeben wurde, also Blutzucker nüchtern. Die Blutentnahme war aber nachmittags und ich hatte vorher ganz normal gegessen (höchstens eine Stunde vorher Mittagessen). Der bestimmte Wert liegt dennoch nur bei 58. Ist das denn trotzdem in Ordnung?

...zur Frage

Ist man bei einem Blutzuckerwert von 132 schon neben der Spur?

Noch jemand wach um diese Uhrzeit? Ich kann überhaupt nicht schlafen und wälze mich die ganze Zeit im Bett hin und her. Ich bin auch irgendwie so unnormal hyperaktiv. Daher dachte ich, messe ich mal meinen Blutzucker, da ich die Vermutung hatte, dass etwas mit meinem Blutzucker nicht stimmt. Mein Blutzuckerwert lag als ich eben gemessen hab bei 132 und das, obwohl ich seit vielen Stunden nichts mehr gegessen hab.

Daher müsste mein Blutzuckerwert doch eigentlich schon längst wieder runter gegangen sein. Ist er aber nicht. Ich meine, 132 ist schon hoch oder? Aber sicher nicht so dramatisch hoch und deshalb frag ich mich: Ist man bei einem Blutzuckerwert von 132 schon neben der Spur?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?