wie hoch darf der altersunterschied zwischen ne madchen und ne jungen sein damit ne bezieung realistisch sein kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo :)

Ich sage mal: Je älter die beiden Partner sind, umso bedeutungsloser wird der Altersunterschied. 

Zwischen einer 15-Jährigen und einem 20-Jährigen sind Beziehungen sehr schwierig zu handhaben, weil die in zwei verschiedenen emotionalen Welten leben --------> sind sie aber 25 & 30, macht es kaum noch was aus, dass sie fünf Jahre auseinander liegen.. man wird reifer!

Soweit meine persönliche Einschätzung dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele sagen, dass liebe kein alter kennt, aber das stimmt meiner meinung nach nicht. Es kommt darauf an, wie alt der jüngere von beiden ist. Je älter beide sind, desto größer kann der altersunterschied sein, vor allem, wenn beide schin erwachsen und einigermaßen reif und erfahren sind. Aber sagen wir mal einer von beiden ist zwischen 13 und 16 (wobei eine 13 jährige keine sexuelle beziehung zu einem älteren haben darf), würde ich sagen maximal 3-4 jahre. 

Fakt ist, je älter einer ist, desto mehr einfluss kann er auf den viel jüngeren part haben und das ist nicht unbedingt gut. Außerdem ist der reifegrad zu weit auseinander, der eine ist schon erwachsen, der andere nich mitten in der pubertät. Die frage der gemeinsamkeiten stellt sich da auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht immer auf einen Altersunterschied eine Partnerschaft ausmachen; die Person ansich ist wichtiger. Verständniss und gegenseitiges Vertrauen. Das können durchaus mehr als 10 Jahre sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
17.07.2016, 03:03

Also 13 und 23 ist dann ok? Super

0

Ich denke, dass im Jugendalter ein Altersunterschied für eine Beziehung schlechter ist, als wenn zB. beide über dreißig sind. Wenn zB. einer 14 ist und der andere 16 kann man oft ziemlich große Unterschiede betrachten, selbst wenn das nur 2 Jahre sind - einfach weil man sich in diesen Jahren ziemlich schnell verändern kann und wenn einer viel unreifer denkt als der andere, funktioniert es nicht, außer der "Ältere" hat auch gleichzeitig die Hosen an und es ist für beide okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen das kannman nicht glich so sagen es kommt immer drauf an wie Reif beide sind und im Endeffektkann man es auch nicht beeinflussen in wem man sich verliebt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns sind es 7 Jahre unterschied und du kannst mir glauben dass in Beziehungen nicht das Alter das Entscheidene dafür ist ob es funktioniert.

Ihr braucht eine Grundlage aus Vertrauen, Gemeinsamkeiten und Freiräumen. Wenn ihr auf einer Wellenlänge seid und euch miteinader gut fühlt, dann hat die Beziehung immer eine realistische Chance.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bloodsoul1998
17.07.2016, 02:37

danke die sache ist ich denke das es nur 3 jahre unterschied sein durften bin 18 jahre alt aber ich finde einfach kein madchen von 15 bis 21 und ich habe ein 23 jahre altes madchen kennengelernt bei ne livestream und haben an einen tag fast 100 nachichten geschrieben finde sie nett sympatisch hat ne guten hummor und zockt auch gerne also ich endfinde sowas wie liebe nicht fur sie aber als ich meiner besten freundin davon erzahlte sagte sie sofort das das sicher wenn es so bleibt ne tolle freundschaft werden kann und ewentuel spater nochmehr wollte halt fragen ob das in falle des fals uberhaupt ne hoffnung gabe 

0

Naja, ich hab 14 Jahre Altersunterschied zu meinem Freund. Bisher klappt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?