Wie hoch betraegt die Renter einer Lehrer, der seit 1999 pensioniert ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hängt von der Position ab,ein Studienrat hat mehr Gehalt bekommen als ein einfacher Lehrer,und von der Dauer seiner Berufstätigkeit ,in der er Gehalt bekommen hat und in die Rentenversicherung eingezahlt hat.Frei Schnauze,etwa 1600,- Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von otmann
17.04.2016, 12:31

Er war als Grundschule Lehrer in einem kleinen Dorf in Hessen

1

Es wäre zuerst zu klären, ob es nicht ein Beamter war, dann in welcher Position...Rente würde nur einen angestellten Lehrer betreffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
20.04.2016, 07:42

Sehr guter Einwand,da die Versorgungsleistung dann eine andere wäre.

0

Pensionäre erhalten keine Rente.

Sie erhalten ein lebenslanges Gehalt (Pension). Damals dürften die ruhestandsfähigen Bezüge noch 75% betragen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akka2323
18.04.2016, 08:42

Sie werden aber abgeschmolzen auf 70%.

0

Kommt drauf an was er vorher verdient hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein beamteter Lehrer ist, bekommt er überhaupt keine Rente sondern Ruhestandsbezüge (Pension). Diese besteht aus einem %-Satz seines Endgehaltes, abhängig von seinen Dienstjahren.

Falls er angestellt war, richtet sich seine Rente nach den Bezügen seines gesamten Berufslebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?