Wie hinderte man im alten Rom Sklaven am Weglaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube nicht, dass jeder Sklave tatsächlich schlecht gelebt hat und weglaufen wollte (sie wurden jeden Tag gut ernährt und die arbeit war nicht unbedingt immer hart) . Soweit ich weiß haben die anderen die tendenziell abhauen wollten eine Fussfessel mit Gewicht getragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, anketten wird´s wohl sein. Noch dazu wollten, auch wenn es komisch ist, viele Sklaven nicht flüchten da sie sich der Famillie verbunden fühlten und auch als Famillienmitglied galten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hatten eine feste Eisen Ring oder Kette um ihr Hals, wo ein bestimmter Symbol (ich glaube auch mit dem Namen des Besitzers drauf) drauf war, vielleicht konnte man wenn man den Sklaven gefunden hat, Geld von dem Besitzer kriegen, wenn man ihn zurück geben will.
Soweit ich mich erinnern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?