Wie hilft die Pille bei einem unregelmäßigem Zyklus?

4 Antworten

Gar nicht, jeder Arzt der dir sagt die durch die Pille bekommst du einen regelmäßigen Zyklus, hat entweder überhaupt keine Ahnung oder ist Geldgeil.

Die Pille enthält um genau zu sein gar keine Hormone, sondern Hormonersatzstoffe, diese haben nichts mit unseren Körpereigenen gemeinsam, außer die chemische Struktur, weshalb der Körper sie letztendlich nicht von unseren Unterscheiden kann.

Gelangen sie in unseren Blutkreislauf, können sie sich aufgrund der selben Struktur an die Rezeptoren “setzen”. Das ist einmal das Hormonersatzstoff (Gestagen) welches unseres natürliches Progesteron darstellen soll und letzendlich ausschlaggebend für die Wirkung der Verhütung ist, da Progesteron in der zweiten Zyklushälfte produziert wird nach dem Eisprung und dem Körper sozusagen sagt, es sollen keine weiteren Eisprünge mehr stattfinden, denn es hat schon einer stattgefunden. So verhindert die Pille den Eisprung. Der Körper denkt es sei unserer Progesteron und wir seien in der zweiten Zyklushälfte. Zudem enthält die “normale” Pille Hormonersatzstoffe für Östrogen, welches zur Verhütung nichts beiträgt sondern lediglich den künstlichen “Zyklus” aufrechterhält/stabilisiert.

Sobald die Hormonersatzstoffe sich an unsere Rezeptoren heften, wird die eigene Produktion unserer Sexualhormone komplett eingestellt, das es zu keiner Überproduktion kommt. Somit ist der gesamte Zyklus abgeschaltet!

Die Blutungen in der Pause sind nicht die Periode. Du hast keinen Zyklus mit Pille mehr.

Die Pille spielt dem Körper 21 Tage lang vor schwanger zu sein, danach folgt eine Abbruchblutung.

Es ist dann keine Regelblutung!

Es ist regelmäßig weil nach 21 Tagen einfach die fiktive Schwangerschaft beendet ist

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Pille spielt keine Schwangerschaft vor, das ist Schwachsinn.

Die Pille spielt die zweite Zyklushälfte künstlich dauerhaft vor.
Lies meine Antwort da hast du ausführlich. Aber deine Antwort, bis auf das man keine Regelblutung hat, falsch.

0

Die Pille ersetzt den weiblichen Zyklus.

Unterdrückt passt besser.

0
@bumblebee230

Er ersetzt ihn aber nicht, du hast ja mit Pille gar keinen Zyklus. Nichts.

Ein ersatz ist ja etwas ähnliches, was das gleiche macht. Und das passt hier nicht.

0
@Lady41

Eben. Deswegen habe ich auch ersetzen geschrieben. Durch die Pille wird der Zyklus ersetzt. Es wird das Gefühl von einem Zyklus vermittelt, was aber nicht der Fall ist. Du kannst hier jetzt gerne noch weiter mit mir diskutieren. Ich bleib da bei meiner Meinung.

0
@bumblebee230

Das ist bei weitem aber kein Vergleichbarer Ersatz und es wird auch kein “Zyklus” vermittelt.

0
@Lady41

wie du meinst. Für mich ist die Diskussion hiermit beendet, weil es sinnlos ist.

0

Was möchtest Du wissen?