Wie hilfreich sind die Föhn- & Wettertropfen comp bei Wetterfühligkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die wetterfühligkeit hat doch immer einena nderen körperlichen asulöser. bei einm eist ed die migräne beim anderen der blutdruck ( zu hoch oder zu niedrig) das sollte deine mutter mal kontrollieren lassen ,auch veränderungen an der wirbelsäule können schuld sein an ihren kopfschmerzen--

eigentlich gibt es nämlich keine wetterfühligkeit-- ein normal gesunder mensch empfindet das nicht , wenn bei wetterumschwung beschwerden auftreten , dann ist immer etwas im körper nicht in odenung , was dann unter belastung zu tage kommt.

danke fürs sternchen ,l.g. makazesca

0

Alles was den kreislauf anregt filft bei Wetterfühligkeit:

  • Wasser trinken
  • Kaffee trinken
  • Cayennepeffer
  • Treppensteigen
  • Tanzen
  • Sport
  • Sex
  • Thyroxin
  • Vitamin D
  • Frauenmanteltee
  • Schafgarbtee
  • Brennesseln
  • Mistel

Deine Mutter sollte beim Hausarzt bei jedem Blutbild den TSH mitmessen lassen. Viele Frauen leiden in Deutschland 10 Jahre ohne dass der arzt die hypothyreose erkennt, wegen veralteter TSH-Normen oder weil niemand bei ihnen den TSH mißt. siehe Thyreotropin wikipedia

Was möchtest Du wissen?