Wie hießen die Möpse von Loriot?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nur das die von Heidi Klum, Hans und Franz heißen. 😉 😊

Einer hieß Wum (ich wünsche mir ne kleine Mietzkatze) obwohl ich immer fand das der gar nicht aussah wie ein Mops.

https://www.bing.com/images/search?q=wum+und+wendelin&qpvt=wum+und+wendelin&qpvt=wum+und+wendelin&FORM=IGRE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
13.03.2016, 04:47

Der Mops heißt Paul und ist bereits der fünfte seiner Gattung im Hause Bülow, in dem es nicht nur Möpse gab, sondern auch Hunde: 

und Mops Henry wurde bald darauf Hausgenosse. 

http://www.zeit.de/1998/16/Herr_und_Mops

Ich hoffe Du weißt die Mühe zu schätzen die ich mir für Dich gemacht habe. 😉

0

Aber Loriot war doch männlich. :-P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnystark
14.03.2016, 19:34

häh?

0

Keine Ahnung. Aber jedenfalls ist laut Loriot ein Leben ohne Mops zwar möglich, aber sinnlos.

Mir fällt übrigens gerade auf, dass man zwar durchaus keinen Mops haben kann, aber trotzdem Möpse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Ich habe gerade mal ein bisschen im Internet geforscht und auf der Seite: http://www.sueddeutsche.de/panorama/loriot-wird-achtzig-unter-moepsen-und-menschen-1.656927 folgendes gefunde ->
In einem Abschnitt kann man "
Der einzige echte Mops, der den Bülows verblieben ist, heißt Emil..." herauslesen..

Ich habe jetzt nicht so viel Ahnung, hoffe aber dennoch das ich das um die Uhrzeit richtig aus dem Text geschlussfolgert habe..

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas helfen

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden Möpse heißen:

Henry und Gilbert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?