Wie hieß Rom wirklich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ROMA - AMOR

(Kann man vorwärts und rückwärts lesen und das ergibt dann einen Hintersinn, die beiden Worte haben durchaus etwas miteinander zu tun und das AB URBE CONDITA !)

(ROMA hatte in den 50er Jahren 1 Mio Einwohner (immer noch) und davon 50'000 (In Worten : fünfzigtausend ) Damen des horizontalen Gwerbes. Alberto Moravia hat Ihnen ein literarisches Denkmal gesetzt : DIE RÖMERIN (Alleine zwei mal mit Gina Nazionale verfilmt))

(Dagegen kann selbst Paris abstinken, von Hamburg etc. ganz zu schweigen !)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rom (italienisch/lateinisch Roma) ist die Hauptstadt Italiens. Mit zirka 2,7 Mio. Einwohnern im Stadtgebiet sowie rund 3,3 Mio. Einwohnern als Agglomeration ist sie die größte Stadt Italiens. Rom liegt in der Region Latium an den Ufern des Flusses Tiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roma, die Ewige Stadt.

Gennant nach Romulus und Remus. Diese Knaben waren nach der römischen Mythologie die Gründer der Stadt Rom im Jahre 753 vor Christi. Sie waren nach der Sage die Kinder des Gottes Mars und der Priesterin Rhea Silvia. (wikipedia Deutschland)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also Roma vom Ursprung her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vermutlich "Romus" oder so::. :D

Da "Romulus" , von dem es ja angeblich gegründet wurde. Ansonsten würde cih sagen "Roma" das ja die "Muttersprache" ist...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
12.10.2011, 21:09

Ich lachmich hier schlapp.

0

hää? irgendwie ergibt deine Frage kein sinn den Rom heißt in jeder Sprache Gleich kannst ja nach jeder sache gleich fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
12.10.2011, 21:07

Lol... rome rom roma ....

0

Lateinisch: Roma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt immer noch so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?