Wie hieß diese Folge bei Southpark?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sündenwal bzw. Whale Whores ist die 11. Folge der 13. Staffel und die 192. Episode allgemein.

Handlung

Stan verbringt seinen Geburtstag mit seiner Familie im Denver Aquarium, um mit den Delfinen zu schwimmen. Aber dann greifen die Japaner an und es wird blutig, sie töten alle Delfine und ruinieren damit Stans großen Tag. Das sinnlose Töten hört einfach nicht auf, von daher beschließt Stan, die Delfine vor den Japanern zu retten. Seine Freunde Kyle, Cartman und Kenny haben dabei nicht vor, ihm zu helfen. Stattdessen erhält er von Butters den Tipp, dass es die Umweltschutzorganisation Sea Shepherd gibt, welche sich für die Rettung der Tiere einsetzt. Schnell muss er dort als Mitglied jedoch feststellen, dass ihre Schutzmaßnahmen ohne Erfolg sind und zum Tod ihres Leiters Paul Watson führen. Nach einer gewaltvollen Vorgehensweise gegen die Japaner, wird Stan kurzerhand zu seinem Nachfolger ernannt und erntet Ruhm. In einer dazugehörigen Dokumentarserie werden seine Taten festgehalten. Doch anders als Moderator Larry King es annimmt, geht es Stan viel mehr um die Rettung der Wale statt seiner Serie. Anders sieht es bei Kenny und Cartman aus, die ihm auf Einmal helfen wollen. Auf Wasser wird die "Real Whale Whores"-Crew plötzlich von einem Schiff der Besatzung der Konkurrenzserie "Deadliest Catch" überrascht. Doch die Wale selbst beenden Blockadeversuche ihres Schiffs, indem sie das gegnerische Schiff fortleiten. Dann tauchen die Japaner in Flugzeugen auf und greifen das Sea Shepherd-Schiff mit Bomben und Kamikaze-Attacken an. Es kommt zur Explosion. Stan, Cartman und Kenny überleben und werden von den Japanern verhaftet. Anschließend werden sie aus ihren Zellen geführt und erfahren den Grund hinter dem Wal-Morden. Die Japaner besitzen ein gefaktes Foto, auf denen Wale und Delfine als Flieger an Bord der Enola Gay - jenes Kriegsflugzeug, welches 1945 die Atombombe über Hiroshima fallen ließ - zu sehen sind. Stan kommt sofort eine Idee, bei der ihm Kyle behilflich ist. Sie verraten den Japanern, dass das Foto zwar gefakt sei, geben ihnen dafür jedoch ein neues gefaktes Foto und behaupten dieses sei echt. Man sieht darauf nun eine Kuh und ein Huhn als Flieger der Enola Gay. Fortan töten die Japaner dementsprechend Kühe und Hühner, anstelle von Delfinen und Walen. Randy Marsh ist als Amerikaner erfreut: "Jetzt sind sie normal - genau wie wir!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

13 staffel war das aber ka wie die heißt xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?