Wie hieß die Brücke, die im 6 Harry Potter Film gesprengt wurde?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Buch war es (einwenig unspektakulärer) die Brockdalebridge.

"Die Brockdale-Brücke (im Original: Brokdale Bridge), deren genaue Lage nicht bekannt ist, brach 1996 nur etwa zehn Jahre nach ihrem Bau völlig unerwartet zusammen. Das Unglück traf die Insassen mehrerer gerade dort fahrender Muggelautos. Da in der britischen Öffentlichkeit als Ursache Baumängel vermutet wurden, kam der Premierminister in Bedrängnis.

Was verborgen blieb war, dass tatsächlich keinerlei Missachtung der notwendigen Bausicherheit hinter diesem Unglück stand, sondern das Wiedererstarken und zerstörerische Auftreten Lord Voldemorts. Dessen Anhänger brachten magisch die Brücke zum Einsturz, wohl um gegenüber Muggeln ihre Macht walten zu lassen. " (Harry Potter Wiki)

Im Film war es die Milleniumbridge.

Dies ist eig. ein kleiner Filfehler, denn der Film spielt, wie gesagt, ja um 1996 und damlas existierte die Millenium Bridge (Eröffnung: 2000) noch garnicht. Die Produzenten des Films wollten alles einfach nur ein wenig specktakulärer gestalten.

Hoffe ich konnte dir Helfen!

LG, deine Ginny :)

Ja es war die Millenium bridge. Da bin ich sogar diesen Mai rübergelaufen bei einer Klasenfahrt nach England

Millenium-Bridge

Das war die "Millenium-Bridge".

http://www.youtube.com/watch?v=vrX-xN45UE8

Vielleicht meinst du ja die Towerbridge.

Was möchtest Du wissen?