Wie hieß das Weihnachtsfest in vorchristlicher Zeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weihnachten heisst "geweihte Nacht", also heilige Nacht, d.h. die Nacht, in der Christus geboren wurde. Das gab es logischerweise vor Christus nicht! Es gab sicher ein paar Feste, die zeitlich ähnlich lagen, aber eine ganz andere Bedeutung hatten. Wintersonnenwende passt ganz gut, jedenfalls in der nördlichen Halbkugel.

"Weihnachten" und "vorchristlich" ist ein Widerspruch in sich. Sonnenwendfeste haben mit dem Christentum nichts zu tun.

Genau was ich sage: Das Christentum hat "sein" Weihnachtsfest auf die Sonnenwendfeier draufgestülpt.

0

Widerspruch in sich = Oxymoron Man lernt nie aus..^^

0
@Kalmanda

Wieso ein Widerspruch? Es ist eigentlich ein heidnisches Fest, wurde aber von der Kirche umgewandelt.

0

Das Fest der Wintersonnenwende wurde von den Kelten Alban Arthuan von den Normannen Jul genannt,

und war dem Weihnachtsfest gleichzusetzen, welches das Christentum auf dieses Datum gelegt hat um die Religion der Kelten, Normannen, Germanen etc zu unterwandern und zu assimilieren, was ihm leider auch geglückt ist.

Sogar der Brauch einen Nadelbaum zu schmücken war im Original keltischen Ursprungs.

Weihnachtsgrüße auf Spanisch?

Hallo zusammen,

ich würde gerne einer befreundeten Familie aus Ecuador eine Videonachricht auf Spanisch senden. Di Kommunikation erfolgte bisher immer auf Englisch, ich würde jedoch gerne etwas auf Spanisch sagen. Kennt ihr gute Formulierungen auf Spanisch bzw. kann mir jemand bei der Übersetzung helfen? (Übersetzungsdienste im Internet sind ja bekanntlich, auf gut Deutsch gesagt, "Schrott"):


Liebe Familie Guerrero, Liebe Carol,

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünscht euch Tobias aus Deutschland. Genießt das Fest der Liebe mit all euren Verwandten und Traditionen! Viele Geschenke für die Kinder und eine Auszeit von der Arbeit.

Es grüßt ganz herzlich, Tobias **

...zur Frage

Frohe Weihnachten versus fröhliche Weihnachten

Hieß es nicht ursprünglich frohe Weihnachten? Seit wann sagt man "fröhliche Weihnachten"? Und vor allem: Wie seht ihr das? Ist es dasselbe oder völlig verschieden (von der Wortbedeutung her)?

...zur Frage

Woran kann man ein qualitativ hochwertiges ätherisches Öl erkennen? Gibts einen eindeutigen Chemischen Test (oder Teststreifen etc.)?

Alle Antworten, die ich bisher ergoogelt habe, sind

1.: Es stünde ja auf dem Etikett, welche Inhaltsstoffe enthalten seien.

2.: Man würde es (aus ganzheitlicher Sicht) am Geruch erkennen.

Diese Antworten stellen mich nicht zufrieden.

Konkret: Wie stelle ich eindeutig fest, dass mein gekauftes Rosenöl auch wirklich nicht ein "naturidentisches" Produkt ist. Gibt es da irgendwelche Testmöglichkeiten? So etwas, wie Teststreifen, die sich verfärben, oder irgendetwas wissenschaftlicheres, als "man erkennt es am Geruch" ?

danke für eure Antworten :-)

...zur Frage

Gab es eigentlich schon vor Jesu Tod ein Fest, das Ostern hieß?

Hallo zusammen:)

Also ich bin im Chor und da haben wir letztens eine Passion gesungen. In dieser war die Rede von einem Osterfest und von einem Osterlamm. Deshalb wollte ich fragen, ob es schon vor Jesus ein Fest gab, das Ostern hieß. Weil Weihnachten wird ja auch an der Wintersonnenwende gefeiert...

Danke schonmal für eure Hilfe ♡

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?