Wie hell ist es in Island um 3 Uhr morgens?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es müsste auf Island Mitte des Jahres eigentlich die ganze Nacht hell genug sein, um etwas zu unternehmen. Es ist dann zwar nicht taghell, sondern eher dämmrig, aber das genügt schon.

Hier für ein paar Eindrücke einige Bilder:

http://www.inreykjavik.is/tageslicht/

Allerdings hat trotz Polartags natürlich kein Geschäft oder ähnliches mitten in der Nacht auf.

Pinzipiell ist es aber keine schlechte Idee, auch die Nacht zu nutzen, denn wenn es immer hell ist, ist auch der Körper zumindest eine Zeit lang aktiver. Du wirst sehen, dass du weniger Schlaf brauchst (und bekommst).

Kleiner Tipp: Ich hatte im hohen Norden für die Polartage immer eine Schlafmaske dabei, falls man die Räume nicht richtig abdunkeln kann - und im Zelt sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nordlyset 25.06.2016, 22:36

Das stimmt nicht ganz, die Discounterkette "10-11" hat rund um die Uhr geöffnet...

0

Kommt darauf an, was du vor hast.

Richtig dunkel ist es zu dieser Jahreszeit in Island nie, ein bisschen was sieht man auch nachts. Und kurz vor Sonnenaufgang reicht das Licht auf jeden Fall aus um sich zu orientieren.

Schöne Landschaftsfotos wirst du aber "erst" nach Sonnenaufgang bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um diese Jahreszeit wird es in Island die ganze Nacht nicht dunkel.

Die Sonne sinkt zwar knapp unter den Horizont, aber ihr Widerschein erhellt die Landschaft die ganze Nacht. 

Pech hast du allerdings, wenn es dicke Regenwolken gibt.

Ansonsten halte ich deinen Plan für gut durchdacht (falls du ihn wirklich durchziehst). ^^

Island ist wunderschön. Ich wünsche dir einen tollen Urlaub. 

Mitternachtssonne - (Reise, Tourismus, Island) Mitternachtssonne - (Reise, Tourismus, Island)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DreiBesen 20.06.2016, 17:11

Nachtrag: Die beiden Fotos oben wurden so zwischen 1 und 2 Uhr nachts aufgenommen, wesentlich dunkler wird es auch nicht mehr.

Voraussetzung ist wie gesagt schönes Wetter.

0

Es ist zwar um drei Uhr morgens auf Island noch nicht taghell, es herrscht eher ein Dämmerzustand. Ich war auch mal im Juni auf Island, mir wäre es jedoch nie in den Sinn gekommen, mitten in der Nacht aufzustehen, um, wie Du sagst, auf Achse zu gehen und den Touristenströmen zu entkommen. Ich halte dies für keine gute Idee.

Bedenke doch, alle Geschäfte, Cafés, Museen, kurz, die ganze Infrastruktur  ist um diese Zeit quasi noch im "Tiefschlaf". Wenn Du also irgend etwas brauchst, Dir einen Imbiss gönnen oder Dir etwas Besonderes anschauen möchtest, würdest Du um diese Zeit vor verschlossenen Türen stehen.

Aber sonst lohnt sich eine Reise nach Island auf jeden Fall und ich kann Dich zu Deiner Wahl nur beglückwünschen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns geht sie zur Zeit 05:05 auf, demnach kannst du dir ab morgen früh dann überlegen was Sinn für dich machen könnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um 2:55 startet (derzeit) ja erst der Sonnenaufgang, dementsprechend wird es um diese Uhrzeit noch nicht so hell sein. Kannst ja auch einfach 45 min bis 1 h später losziehen, dann bist du immernoch sehr früh dran und die Sonne geht schon seit einer Stunde auf.

(War noch nie in Island, wäre nur meine Logik)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sonne geht um 3 auf...dann wirds hell...da es dort aber den ganzen tag regnet,  sind sowieso wenig leute draussen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
thnew 20.06.2016, 10:05

Aber ich habe gehört dass jetzt gerade Hauptsaison in Island ist und assi viele Touris da sind. Die lassen sich net von Regen abhalten oder? Warst du schonmal dort?

0
Parnassus 20.06.2016, 10:08
@thnew

30.000 Isländer sind derzeit nicht daheim wegen der EM.. Von daher wird es schon gehen. Island hat wunderschöne Ecken, wenn ich es noch mal schaffen sollte, dann 2-3Wochen im Alleingang:)

0
Fox1013b 20.06.2016, 10:07

Nein...aber wenn du das gehört hast, dann mach das doch so...geh um 4 los und mittags ins bett...das licht für bilder ist im morgengrauen sowieso schöner...

0

Was möchtest Du wissen?