5 Antworten

Hallo Agamemnon 712,

die Pflanzung sieht nach der Anordnung nach Bodendeckern aus. Ich denke nicht, dass hier Eiben in Verwendung kamen. Möglich wäre ein bodendeckender Wacholder, wie z.B. Juniperus rigida conferta. Vielleicht hilft das weiter.

LG

Da es sich um eine Grabbepflanzung handelt, könnte es sich tatsächlich um Bodendecker handeln. Danke für den Hinweis!

1

Deine Fotos sehe ich nur winzig, oder bei vergrößern völlig verschwommen.
Vielleicht ist es Eibe?
https://www.botanikus.de/Botanik3/Ordnung/Eibe/eibe.html

Die Fotos sind in 640 x 480 aufgenommen. Ich dachte, da ich Nahaufnahmen gemacht habe, das das reicht.

0

Ist schon okay, wie du fotografiert hast. War meinerseits nur ein Hinweis. Kannst die Frage ja nochmal stellen, wenn's nicht Eibe ist. Schönen Feiertag!

0

Das ist eine Eibe (Taxus baccata)

Was möchtest Du wissen?