Wie heist das Ballettstück richtig und welche musik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ganz so ist das nicht, wie "Schnuppi3000" sagt. Natürlich kannst du euren Tanz zuhause üben, um dir die Reihenfolge der Schritte besser zu merken. Womit sie allerdings recht hat, ist, dass du noch kein Stangentraining zuhause üben solltest, denn dabei kann tatsächlich einiges schief gehen, was du dir nicht angewöhnen solltest. Dehnungsübungen darfst du aber, nach gründlichen Aufwärmen!!!!!!!, auch zuhause machen.

Zu den Fledermäusen fällt mir auch nur die Johann Strauß Operette "Die Fledermaus" ein, aber welches Stück daraus eure Lehrerin für euch choreographiert hat, musst du sie schon selbst fragen. Vielleicht kann sie dir die Musik, die sie für euren Tanz verwendet, kopieren oder schicken, denn wahrscheinlich ist es keine Originalmusik, sondern ein Zusammenschnitt. Da können wir dir hier leider wirklich nicht weiterhelfen. 

Es ist schön, dass dir das Ballett so viel Spaß macht! Ich wünsche dir weiterhin viel Freude daran und viel Erfolg für eure Aufführung!

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuhause üben ist beim Ballett keine gute Idee, da du dir so schnell falsche Haltungen oder Bewegungsabläufe antrainierst, die du mühsam wieder loswerden musst.

Mir fällt das nur die Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß ein. Dass es da mehrere Fledermäuse gibt, wäre mir aber neu.

Wenn du ein bisschen mehr über das Stück und die Besetzung sagen könntest, wäre das hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?