Wie heißt weißer Edelstein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

vielleicht ein rosenquarz- WENN so einer ist, handelt es sich eher um einen "halbedelstein" von minderem wert. solche steinchen gab es vor ein paar jahren als gimmicks an tankstellen.

Perlmutt kann es sein, wenn es teilweise schimmert, Rosenquarz, der sehr blaß ist, ist fast weiß, kann es sein, Opal nur, wenn die kleinen glitzernden meist bunten Partikel zu sehen sind, dann sind da noch weißer Achat, oder eine Achatvariante: Calcedon, der hat wohl oft leichte Streifung. Was auch sein kann, hatte man so von 1900 - 1930 oft:weißes Porzellan, letzte mir bekannte Möglichkeit: falsche Perlen, wo die ganze Perlmuttschicht abgegangen ist, und der Kern nur noch zu sehen ist. Sind die Perlen ganz glatt oder etwas geschliffen oder facettiert?

Opal (von weiß bis rot bis schwarz bis blau)

am wahrscheinlichsten - hast du kein Foto?

0

Perlmut

Was möchtest Du wissen?