wie heisst so'n Luftentzieher zum herstellen von weinen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Gärröhrchen oder Gärspund ist eine Form eines Gärverschlusses. Weitere Bezeichnungen dafür sind Nessler´sche Gärröhre, oder einfach Gärröhre, Gärrohr, Gärpfeife, Gärglas, Gäraufsatz, oder Spunden.

Es handelt sich um ein meist doppelt U-förmig gebogenes Rohr aus Glas oder Kunststoff auf einem gelochten Korken oder Gummistopfen. Bei der Herstellung vergorener Getränke wie Wein, Met, Apfelwein oder Bier verschließt es die Öffnung des Gärballons oder Maischegefäßes. Es ist so konstruiert, dass beim Gärprozess freigesetztes Gärgas, hauptsächlich Kohlenstoffdioxid, zwar aus dem Behälter entweichen, Luft bzw. Sauerstoff jedoch nicht von außen eindringen kann. So lässt sich eine Oxidation des Mosts oder der Maische zu Essig verhindern.

wikipedia

Wie genau das heißt fällt mir aktuell Einer auch nicht ein, aber ich denke wenn du einen gärballon Kaufst ist das wahrscheinlich schon mit drauf (als verschluss)

Meinst Du einen Vakuum-Verschluß?

Das ist ein Gär-Aufsatz.

Was möchtest Du wissen?