Wie heißt es wenn mehrere Noten aneinander gehängt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das stimmt so nicht ganz. Du kannst auch vier Achtel aneinanderhängen, die dann auf zwei Schläge aufgeteilt werden, dann sind es ganz normale Achtel. Wenn du nun aber beispielsweise drei Achtel auf einen Schlag setzt (beginnend mit dem Schlag, alle diese drei Achtel sind gleichwertig in der Länge), hast du Achtel-Triolen. Bei zwei macht es keinen Sinn. In dem Fall teilst du ja einfach durch 2. Die längste Note (gehen wir mal vom 4/4-Takt aus) ist eine Ganze Note, die 4 Schläge dauert. Wenn du nun in diese 2 gleichlange Noten setzen willst, hast du 2 Halbe. Wenn du nun auf eine Halbe zwei gleichlange Noten setzt, hast du zwei Viertel. Auf eine Viertel kommen zwei Achtel und auf eine Achtel kommen zwei Sechszehntel, das heißt also zB dass auf eine Viertel vier Sechszehntel kommen. Hier hast du also auch die vier. Nach den Sechszehnteln geht es übrigens noch ewig weiter, wird bloß irgendwann eher unspielbar ;)

Nun zu den fünf. Wenn du zB 5 Achtel auf einen Schlag hast, hast du Achtel-Quintolen. Bei 6 Achteln auf eine Zählzeit (Schlag) wären es Achtel-Sextolen (ja, wirklich mit x, wie die Sexte eben), bei 7 Achteln auf eine Zählzeit wären es Achtel-Septolen und so weiter und so weiter ;)

Wenn du noch Fragen hast, kannst du gerne fragen, ich helf dir gerne weiter! :)

gibt es so gesehen nicht das sind dann meist achtel oder sechzehntel...

Ein Lied, ein Song, eine Melodie???

Was möchtest Du wissen?