Wie heißt es richtig bei einem Streit oder in einem Streit vermitteln?

4 Antworten

Es heißt:

BEI einem Streit(fall)  = in einer strittigen Sache/Angelegenheit vermitteln ... Und das kannst nur, da du daBEI selbst unbeteiligt bist.

UND ...

IN einem Streit vermitteln bedeutet, dass du selbst im Moment in diesem Streit "verwickelt" bist ... (du befindest dich sozusagen mitten drin) und daher kannst du auch nicht zwischen dir und der oder den anderen Streitparteien vermitteln.

Bildhaft kannst du dir das so vorstellen: 

Du befindest dich gerade im heftigen Wortwechsel mit jemanden, der eine andere Meinung als deine für die einzig richtige hält. Und wenn ihr eine Vermittlung dabei braucht, dann muss das jemand sein, der sozusagen nur von außen =  BEI der Diskussion daBEI ist.

0

Beides dürfte richtig oder möglich sein. 

Ich würde "bei einem Streit" oder "in einem Streitfall" vermitteln.

Meinst du: einen Streit schlichten.

 Richtig, vielmehr geht es mir um die Anwendung, in einem oder bei einem?

1
@Iloveburu

Würde sagen, "in einem Streit" vermitteln hat etwas Direkteres als "bei einem Streit vermitteln". 

Oder?

1

Was möchtest Du wissen?